Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Osteopathie - auch für Kinder?

Reiskirchen | Osteopathie liegt im Trend. Bei Funktionsstörungen (wie z.B. Gelenkschmerzen) oder ungeklärten Problemen suchen immer mehr Menschen Hilfe durch dieses ganzheitliche Therapieverfahren. Viele lassen auch ihre Babys und Kinder behandeln. Während die einen begeistert über die Erfolge berichten, bezweifeln andere, dass die sanften Handgriffe überhaupt eine Wirkung haben.

Ziel der Therapie
Stillprobleme, Verdauungsbeschwerden oder andauerndes Schreien: Osteopathen glauben, dass dies die Folgen einer schwierigen, traumatischen Geburt sein können. Zum Beispiel, weil Nacken oder andere Körperteile des Babys gestaucht wurden.
Durch verschiedene Therapieansätze wollen Osteopathen die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und stärken. Ihr Ziel ist es, die Ursachen zu behandeln, nicht die Symtome.

Der Streitpunkt
Bisher gibt es keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, dass die alternative Heilmethode wirkt. Klar ist, dass sie lediglich eine Ergänzung zur klassischen Schulmedizin sein kann - und will. Bei Frakturen oder anderen Verletzungen ist daher grundsätzlich der Not- bzw. Hausarzt der richtige Ansprechpartner. Wer aber doch Intresse an einer Behandlung hat, sollte zunächst mit dem Kinderarzt sprechen. Gerade bei einer Behandlung an Rücken oder Kopf kann er mögliche Risiken am besten beurteilen.

Mehr über

www.osteophathie.de (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Kehm-Menz

von:  Sabine Kehm-Menz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Sabine Kehm-Menz
515
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FASCHINGSPARTY
Faschingsparty Sport- und Kulturhalle Bollnbacher Straße 35447...
Organspende
Saasen/: Etwa 12.000 Bundesbürger warten derzeit auf ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.