Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Dorftreff in Lindenstruth bietet abwechslungsreiche Aktionen

Kinder kochen gemeinsam beim Kochtreff
Kinder kochen gemeinsam beim Kochtreff
Reiskirchen | Im Zuge der laufenden Dorferneuerung wurde
in Reiskirchen-Lindenstruth kürzlich ein Dorftreff eröffnet. Unter dem Motto „Alles unter einem Hut“ bietet der Dorfgemeinschaftsverein zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt. So werden Spiele- und Bastelnachmittage veranstaltet, für Kinder gibt es eine Märchenstunde und einen Kochtreff. Ein besonderes Angebot ist die Bücherei, wo sich jeder mit Lesestoff versorgen kann. Mitmachen kann jeder, eine Vereinsmitgliedschaft ist für die Teilnahme an den kostenlosen Veranstaltungen nicht verpflichtend.
Das Gebäude am Sportplatz wurde zur Eröffnung renoviert, behindertengerecht eingerichtet und mit einer Terrasse ausgestattet. Die einzelnen Aktivitätsgruppen organisieren sich selbstständig und werden von ehrenamtlichen Helfern betreut. Mit deren Hilfe sind bereits kulturelle Veranstaltungen geplant, wie die „Kunst im Dorf“ ab 7. Oktober. Für weitere Aktivitäten sucht der Verein weiter Unterstützung aus der Bevölkerung.
Das Programm und weitere Informationen zum Verein finden Interessierte im Internet unter:
http://www.dorfgemeinschaft-lindenstruth.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Wesendonck-Lieder und ernste Gesänge
Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Wie bereits im vergangenen Jahr...
Aus Projektchor wird Tonsprünge
Biebertal/Lahnau-Dorlar (kmp). Der bisherige Projektchor des...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.07.2012 um 17:34 Uhr
Die gute Dorfgemeinschaft Lindenstruth`s ist weit über die Grenzen bekannt.
Sehr schön !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.898
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Bei der diesjährigen GZ-Weihnachtsvorstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Tinko Kindertheater das Märchen "Aschenputtel" gezeigt.
Wünsche erfüllt: Das Tinko Kindertheater und die GIEßENER ZEITUNG luden zur Weihnachtsvorstellung von "Aschenputtel" ein
"Ein Wunsch ist ein Traum des Herzens! Glaub daran und eines Tages...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.