Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Flug nach Grönland


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Igelfliege
Letzte Fliegenmakros...
Bei diesem nasskalten Schmuddelwetter dürften keine Fliegen mehr...
Ausschnittvergrößerung
Große Sumpfschwebfliege - original und nach Bildbearbeitung
Gr. Sumpfschwebfliege (Helophilus trivittatus) in Rhododendronblüte.
Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Die heranrauschende Nilgans war dem "Standreiher" wohl nicht ganz geheuer
Da sträuben sich die Halsfedern
Flugplatz Egelsbach
Blue Angel Jet
Flugzeug und Mondsichel

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 28.01.2009 um 09:59 Uhr
Oh, so schön. Ich finde, Eis hat etwas sehr Beruhigendes.
Christina A. Schreiner
206
Christina A. Schreiner aus Reiskirchen schrieb am 28.01.2009 um 11:17 Uhr
Und das dieser Eisberg vor der Küste Grönlands so groß ist wie ein etwa 10 stöckiges Haus, kann man leider gar nicht erkennen. Mehr Bilder dieser Art auf meiner Seite!
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 28.01.2009 um 11:27 Uhr
WOW
Wie lange noch ??
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 28.01.2009 um 12:13 Uhr
Auf mich wirken die Eisbergspitzen sehr majestätisch.

Wann waren Sie denn dort?
Christina A. Schreiner
206
Christina A. Schreiner aus Reiskirchen schrieb am 28.01.2009 um 12:27 Uhr
Die Bilder von meinen Flugzeug-Überführungen sind aus dem Jahr 2008 (März - Oktober).
Sehr beeindruckend ist zudem die Vorstellung, daß nur 1/3 eines Eisbergs über Wasser und 2/3 unterhalb liegen. In dem klaren Wasser der Nordatlantiks können sie dies sehr gut erkennen. (weitere in meiner Bildergallerie)
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.01.2009 um 12:52 Uhr
Dies Aufnahme ist sehr beeindruckend ! Das türkis zwischen den gigantischen Eisbergen sieht toll aus !
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.01.2009 um 13:56 Uhr
Wunder- wunderschön. Die Natur ist ein Meisterwerk, solange der Mensch nicht eingreift.
Stefan Ross
1.024
Stefan Ross aus Allendorf (Lumda) schrieb am 28.01.2009 um 18:59 Uhr
Da möchte ich auch gerne mal hin. Diese Bilder erwecken noch mehr Reiz, ganz toll !!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christina A. Schreiner

von:  Christina A. Schreiner

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Christina A. Schreiner
206
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blue Angel Jet
Flugplatz Egelsbach

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.