Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Stillhalten


Mehr über

Sommer (259)Natur (714)Libelle (86)juli (40)Insekten (174)Hand (8)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wer kennt dieses " Fahrzeug" ?
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Achtung- ich lande - aus dem Weg
erschreckend, nur an einem einzigen Tag auf einem Wegstück von ca. 50m am Bahndamm der ehem. Kanonenbahn bei Dorlar 7 Tote und dieser im Bild gezeigte Überlebende mit verkürztem Schwanz.
7 Tote und ein Überlebender
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Naturrastplatz
Als wir Rast bei Steinheim am Wingertberg am Limesradweg machten waren wir nicht begeistert vom Zustand des Platzes. Der Mülleimer war geleert, also muß man es gesehen haben.
"Nicht alles ist Gold, was glänzt"
Am Samstag, dem 28.10.2017, fand unter fachkundiger Führung des...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.744
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.07.2012 um 23:06 Uhr
Wessen Hand ist das denn? Klasse.
Wolfgang Heuser
6.770
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.07.2012 um 09:46 Uhr
Das habe ich bis jetzt noch nicht geschafft, solch eine Prachtlibelle auf die Hand zu bekommen, sehr schön!
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 02.07.2012 um 16:21 Uhr
Danke euch! Das ist Klaus´Hand. Ich musste mich tierisch beeilen, denn lange ist diese Schönheit nicht sitzengeblieben ;-)
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 03.07.2012 um 08:10 Uhr
Ich finde es immer wieder prickelnd von einer Libelle, mit ihren total dünnen Beinchen, berührt zu werden. Diese tolle Erfahrung durfte ich schon öfters machen an unserer Äschersbach in Ettingshausen. Diese Art Libelle ist besonders zutraulich. Man braucht nur den Arm auszustrecken und mit etwas Glück setzt sich sich auf die Hand nieder. Ich finde sie saß verhältnismäßig lange auf meiner Hand, ca. ein halbe Minute.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
2 Kranichzüge über Großen Buseck
2 Kranichzüge flogen kurz vor 15.00 Uhr über Großen Buseck hinweg...
Eine große Liebe!
Die dreifarbige Doty und der charmante Kater Teo sind unser neues...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.