Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

KulturPUR präsentiert FaberhaftGuth erstmals mit Live-Band in Reiskirchen

Reiskirchen | Die Kabarettisten Dietrich Faber und Martin Guth erfüllen sich einen Traum. „Faberhaft Guth & Band - Die Konzertshow“ gastieren am Samstag, 22. September, 20 Uhr, mit einer 7-köpfigen Live-Band und einem neuen und mitreißenden Musikprogramm im Bürgerhaus Reis-kirchen.
Seit nun mehr gut 15 Jahren sind FaberhaftGuth im deutschsprachigen Raum auf allen Kaba-rettbühnen präsent. Zahlreiche Preise haben sie dabei eingeheimst, lediglich der „Oscar“ für die „beste Musik in einem Wort-Kabarettprogramm“ blieb ihnen verwehrt. Jetzt haben Faber-haftGuth erstmals eine oscarreife Konzertshow zusammengestellt, unterstützt von einer hoch-karätig besetzten, 7-köpfigen Live-Band. An den Gitarren agieren Daniel Skiera und Marc Kreischer, am Bass Michael Harries, an Schlagzeug und Percussion Oliver Pohl sowie am Keyboard Klaus Schrön. Unterstützt wird das Ensemble von Martin Zörb (Saxofon, Klarinette) und Tine Faber (Background Gesang). Die besten Musiknummern aus den Erfolgsprogram-men „Papanoia“ und „Die Erlebniswarmduscher“ erstrahlen durch ausgefeilte Bandarrange-ments in völlig neuem Glanz. Hinzu kommen zahlreiche Uraufführungen
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
neuer Songs, mal gitarrenpoppig, beswingt oder klavierballadig. Und alle aus der bewährten Feder des Kompo-nisten Martin Guth, mit der unvergleichlichen Mischung aus wunderbar eingängigen Melodien und pointierten Texten, die zum Schmunzeln, Lachen oder Nachdenken einladen.
Zwischen den Liedern treiben Faber und Guth ihren bewährten wortwitzigen Schabernack, nicht auszuschließen, dass plötzlich auch alte Bekannte auftauchen. Oder gar „Herr Bärt“, die gefürchtete Romanfigur aus Fabers Krimidebüt „Toter geht´s nicht“ mit seinem bestürzend authentischen Partykracher „Lass uns fummeln, Pummel“.
Die Veranstaltung in Reiskirchen ist eine von lediglich drei exklusiven „FaberhaftGuth & Band“ - Konzertshows, die es 2012 in Deutschland geben wird.
Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 2. Mai. Karten gibt es in Gießen im Dürerhaus Kühn und bei der Gießener Allgemeinen Zeitung, Am Marktplatz; in Reiskirchen in der Adler Apotheke sowie in der Buchhandlung Reinhard in Grünberg. Die Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.