Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

VIEL LÜFTEN AUCH BEI MINUSGRADEN !!!!

Reiskirchen | Lieber Leser, liebe Leserin

In der kalten Jahreszeit ist regelmäßiges und vor allem richtiges Lüften besonders wichtig, um Schimmelpilzbefall entgegenzuwirken. Fausregel: mindestens zweimal täglich ca. fünf Minuten lang die Fenster öffnen. So wird verbrauchte Luft ersetzt, ohne dass die in den Wänden und Möbeln gespeicherte Wärme entweicht. Bei dauerhaft gekippten Fenstern besteht die Gefahr, dass sich Feuchtigkeit an der Wand niederschlägt.

Wichtig ist außerdem, große Wasserdampfmengen unverzüglich nach draußen zu leiten. Sprich: Nach dem Baden, Kochen oder Bügeln ist es sehr empfehlenswert, den jeweiligen Raum kurz durchzulüften.

Türen zu weniger beheizten Räumen sollten möglichst geschlossen bleiben. So wird verhindert, dass warme feuchte Luft in die Räume eindringt und sich an Fenstern und kalten Wänden niederschlägt.

Behalten Sie die Feuchtigkeit mit Hygrometer (Luftfeuchtigkeitsmesser) im Blick. Es zeigt an wann Sie lüften müssen. Mehr als 65 Prozent Luftfeuchtigkeit sollten im Haus nicht herrschen, Werte unter 35 Prozent sind ebenfalls ungesund...................

Mehr über

Damit Feuchtigkeit und Schimmelbefall keine Chance (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 24.01.2009 um 19:41 Uhr
Ein sehr bedenkenswerter Ratschlag ! (Doch er widerspricht der russischen Weisheit: "Lieber warmer Mief, als kalter Ozon!")
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.01.2009 um 20:22 Uhr
Schocklüftung muss sein, egal wie kalt es draußen ist !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Kehm-Menz

von:  Sabine Kehm-Menz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Sabine Kehm-Menz
515
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FASCHINGSPARTY
Faschingsparty Sport- und Kulturhalle Bollnbacher Straße 35447...
Organspende
Saasen/: Etwa 12.000 Bundesbürger warten derzeit auf ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.