Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Bilder aus dem Palmengarten in Frankfurt

Reiskirchen | Zur Zeit ist der Palmengarten in Frankfurt ein Paradies für Fotografen. Ob am Rhododendrongarten oder im Blütenhaus,man bräuchte vier Arme und vier Augen. Gerade im Blütenhaus bietet sich eine Vielzahl von Orchideen und Frühlingsblumen an, sich ablichten zu lassen. In den Tropenhäusern werden Pflanzen des Monsun-und Passatwaldes ausgestellt. Es lohnt sich also, dem Palmengarten zu besuchen und tolle Aufnahmen mit nach Hause zu bringen.

 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Sie gefallen mir, nur weiß ich ihren Namen nicht.
Nachmittags im Palmengarten in Frankfurt
Am Montag 3. Oktober musste ich in der Nähe des Palmengartens 120...
Auf den Spuren vom Struwwelpeter...
Guck - da steht er … Wer? Na ER … der Schtruwwwwelpeter !!...
Blick vom Lohrpark auf Frankfurt
Dieser Volkspark wurde nach einer Planung von Gartenbaudirektor Max...
Frankfurter Spätlese
Wo in Frankfurt liegt dieser Weinberg

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.734
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 13.05.2012 um 13:14 Uhr
Eien sehr schöne Fotostrecke!
Das erste Bilde von der Seerose gefällt mir am besten!
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 13.05.2012 um 17:10 Uhr
Schön, die Seerose gefällt mir auch sehr gut!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 14.05.2012 um 21:31 Uhr
Im Palmengarten hatte ich letztes Jahr auch meine ersten Seerosenbilder aufgenommen, die rosafarbene ist wunderbar.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.783
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tolle Truppe
Die 47er Herren auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt
Rückzugsgebiet am Schwanenteich
Am frühen Morgen

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.