Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Adonislibelle

beim Sonnenbaden
beim Sonnenbaden

Mehr über

Natur (712)Makrofotografie (496)Makro (280)Libelle (86)Insekten (174)Garten (476)Frühling (438)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blumen und mehr in Nachbars Garten
Impressionen aus den Gärten meiner Freunde
erschreckend, nur an einem einzigen Tag auf einem Wegstück von ca. 50m am Bahndamm der ehem. Kanonenbahn bei Dorlar 7 Tote und dieser im Bild gezeigte Überlebende mit verkürztem Schwanz.
7 Tote und ein Überlebender
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Naturrastplatz
Als wir Rast bei Steinheim am Wingertberg am Limesradweg machten waren wir nicht begeistert vom Zustand des Platzes. Der Mülleimer war geleert, also muß man es gesehen haben.
"Nicht alles ist Gold, was glänzt"
Am Samstag, dem 28.10.2017, fand unter fachkundiger Führung des...
Distelfalter auf Wasserdost (Quelle: NABU / Christine Kuchem)
Schmetterlingen im Winter helfen
NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume. Die...
Botanischer Garten Marburg
Rückblick

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 08.05.2012 um 22:12 Uhr
Jutta Skroch
12.745
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.05.2012 um 23:40 Uhr
Ich habe heute gerade überhaupt die erste Libelle in diesem Jahr gesehen. In "Groß" ist sie erst recht die Größte.
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 09.05.2012 um 08:59 Uhr
Wieder ein tolles Foto ! Tolle Farben und schärfe. Wenn ich solche Fotos sehe, kann ich es kaum noch erwarten eine Spiegelreflexkamera zu kaufen. Mit meiner Nikon Bridgekamera bekomme ich sowas nicht hin !
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 09.05.2012 um 20:13 Uhr
Hallo Stefan,
ich habe mir vor zweieinhalb Jahren die CANON Eos 500D gekauft und bin sehr zufrieden damit. Aber die Kamera macht es nicht alleine. Ich benutze drei unterschiedliche Objektive, u.a. ein lichtstarkes Makroobjektiv von Tamron. Das und eine ruhige Hand (habe erst zweimal in der ganzen Zeit mein Stativ benutzt) machen den feinen Unterschied ;-)

Was für eine Kamera möchtest du dir denn kaufen?
Hast du wiedermal den Weißkopfadler gesehen? Er ist noch da. Meine Schwester hat ihn vor 2 Wochen über Queckborn fliegen sehen.

Lieben Gruß,
Tara
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 09.05.2012 um 21:23 Uhr
Hallo Tara,
ich spare im Moment für eine EOS 600D. Die hat ein Freund von mir und von dem kann ich mir dann auch gleich die Einstellungen erklären lassen ! Habe früher schon mit analogen Spiegelreflexkameras fotografiert, habe mich dann aber zum digitalen fotografieren für die Bridgkamera entschieden (weil man da halt keine verschiedenen Objektive mitschleppen muss). Mittlerweile bereue ich aber die Entscheidung für die Bridge, da es ja auch für Spiegelreflexkameras Ojektive gibt, die man für alle Bereiche einsetzen kann.

Den Adler habe ich nicht mehr gesehen, meine letzten Informationen waren aber, das er sich im Bereich der mecklenburgischen Seenplatte aufhalten soll !
Liebe Grüße, Stefan
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Amsel (weiß)
Amsel
Habe hier etwas besonderes eine Weiße Amsel es wahr ein reiner Zufall...
Bei dei Biotoppflege auf den Riedwiesen entdeckt, zwei Hausrotschwänze, die dort Überwintern oder auf dem Zug sind, eigentlich ist das sehr früh in diesem Jahr!
Bei der Biotoppflege entdeckt, ein Hausrotschwanz

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.