Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen

Reiskirchen | Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Konzert gemeinsam mit der bekannten A-cappella-Gruppe MAYBEBOP am 25. August 2012 in Ettingshausen.

Chöre sind Musikgruppen, in denen gestandene Männer Werke von Friedrich Silcher und Max Reger singen. Diese Stücke handeln von der Heimat, den Frauen, und dem Auszug aus der Heimat wegen gescheiterter Liebesbeziehungen zu eben diesen Frauen. Chöre sind aber auch Musikgruppen wie der junge Chor „Young Generation“ in Reiskirchen-Ettingshausen, in dem Jugendliche und junge Erwachsene Stücke von Herbert Grönemeyer oder Rammstein singen. Thematisch hat sich dabei nicht viel geändert. Auch diese Stücke handeln von Liebe, Schmerz und Alkohol. Die Melodien und Rhythmen dieser neuen Chormusik sind jedoch so modern und mitreißend, als hätte man gerade die neueste Nummer 1 Platzierung aus den Charts gehört.
Diese modernen Werke stehen ihren traditionellen Vorbildern im Hinblick auf Komplexität, Anspruch und musikalisches Niveau in nichts mehr nach. Zu verdanken ist dies Menschen wie Oliver Gies, Mitglied der A-cappella-Gruppe
Mehr über...
MAYBEBOP. Mit seinen hochwertigen Arrangements bekannter Pop- und Rocksongs hat er in den vergangenen Jahren die junge deutsche Chormusikszene gehörig aufgemischt. Bemerkenswert ist dabei, dass die von ihm arrangierten Werke nicht nur beim Publikum gut ankommen. Auch Jurys bei Chormusik-Wettbewerben lassen sich mit seinen Sätzen mitreißender Stücke von der musikalischen Qualität eines Chores überzeugen.

MAYBEBOP – das sind vier schrägen Typen aus Hannover, Hamburg und Berlin, die sich in der Spitzengruppe der deutschen Musik- und Theaterszene etabliert haben. Ihr Charme ist einfach unwiderstehlich, sie singen super, tanzen gerne, sind albern und doch ernst, kommen schnell zur Sache und sind künstlerisch einzigartig. Ihre durchweg eigenen deutschen Songs durchleuchten den Wahnsinn des täglichen Seins: Witzig, berührend, böse, skurril, immer mit wohltuendem Tiefgang und musikalisch unglaublich vielfältig. Mit ihrer durchgestylten Show berühren sie alle Sinne und bleiben dabei immer nah am Publikum, und dermaßen kurzweilig, dass es fast zur Nebensache wird, auf welch beeindruckend hohem Niveau sich MAYBEBOP bewegen. Bei rund 120 Konzerten im Jahr überzeugen sie durch ihre Live-Qualitäten und feiern internationale Erfolge.

Am 25. August treffen der Chor „Young Generation“ Ettingshausen, der unter der Leitung von Axel Pfeiffer steht, und MAYBEBOP aufeinander. Im Rahmen eines Workshops geben die Mitglieder der Band musikalisches Insiderwissen an die Hobbysänger des Chores weiter und um 20:00 Uhr findet dann das gemeinsame Konzert in der Sport- und Kulturhalle Ettingshausen statt. Der Chor singt dabei seine beliebtesten Stücke, die von mehr als nur Liebe, Schmerz und Alkohol handeln. MAYBEBOP präsentiert ihr aktuelles Programm „Extrem nah dran“ mit ihren klanglichen Überlegungen zu „Kuscheln, Sex und Händchenhalten“, zum „Panzerfahrn“ oder zur „Mülltrennung beim Frühstück“.
Für den Chor ist dieses Konzert das musikalische Highlight des Jahres 2012 und einzigartig in der jungen Vereinsgeschichte. Schon Monate im Voraus proben die jungen Erwachsenen zahlreiche Stücke und engagieren sich in der Organisation der Veranstaltung. Große Vorfreude und Einsatzbereitschaft sind zu spüren mit dem Ziel, dass am Konzertabend musikalisch und organisatorisch alles perfekt läuft. Schließlich sollen die Zuschauer am 25. August einen kurzweiligen Abend erleben, bei dem der Spaß nicht nur bis zum Ende eines Liedes anhält. Vielleicht nimmt der eine oder andere auch ein Lächeln, eine tiefgründige Textzeile oder einen Ohrwurm mit nach Hause.

Karten für dieses in der Region einmalige Event können ab dem 20. April 2012 zum Preis von 17,00 Euro (15,00 Euro für Schüler und Studenten) in der Kartenvorverkaufsstelle der MAZ (Katharinengasse 12, 35390 Gießen) sowie in Ettingshausen bei der Metzgerei Dippel und der Volksbank Mittelhessen erworben werden. Weitere Informationen zum Chor finden Sie unter http://www.chor-ettingshausen.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
Cantamus Gießen in der Aula der Justug-Liebig-Universität (c) Alexander Seel
Gießener Chor Cantamus lädt zum Weihnachtskonzert am 4. Dezember 2016 erstmals in die Bonifatiuskirche und gemeinsam mit Marina Sagorski an der Eule-Orgel
Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinem Konzert am 2....
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Zum Abschied in der Krone gab‘s Dankesworte, Blumen und „Applaus, Applaus“.v.L Katja Herbert (Abteilungsleiterin Chorifeen), Johannes Kawria (Gastwirt) und Torsten Schön (Chorleiter beim Abschiedsständchen).
Wenn´s eng wird, hält man zusammen!
Dass bereits seit dem 12. August 2016 im „Grünen Baum“ in der...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.854
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 15.04.2012 um 18:28 Uhr
Danke Tara für den interessanten Verwaltungshinweis.
Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.04.2012 um 14:02 Uhr
Gerne Christian! Es lohnt sich zu kommen!
Christian Momberger
10.854
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 16.04.2012 um 18:25 Uhr
Bist Du da irgendwie involviert, z.B. Sängerin oder Helferin?
Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 17.04.2012 um 08:25 Uhr
Nein, aber ein großer Fan ;-)
Christian Momberger
10.854
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.04.2012 um 21:32 Uhr
Ah ok.
Iris Reuter - GZ Team
1.445
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 19.04.2012 um 15:37 Uhr
Kann ich nur empfehlen. Ich habe MAYBEBOB mal in Herborn gehört - großartig!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.217
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Der kleine Piepmatz friert
Rotkehlchen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.