Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mittagspause gut genutzt

Tauchender Schwan
Tauchender Schwan
Reiskirchen | Gestern in der Mittagspause hat es mich wiedermal raus in die Natur gelockt. Meine Kamera hatte ich dabei, also ab in die Colchester Anlage, auf die ich direkt von meinem Bürofenster aus blicken kann. Dieser wunderschöne Wetzlarer Altstadt Park liegt am Mühlgraben und somit direkt an der Lahn. Dort gibt es viele Motive zu erhaschen. Hier eine kleine Auswahl.

Tauchender Schwan
Keep smiling
Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh
1
Was ist das für ein Baum?
6
auf Futtersuche
Mittagsschlaf
Frühjahrsputz
Wer hat sich denn hier versteckt?
Guten Appetit
1
eine Hummel lässt es sich schmecken
Elster auf Nestmaterialsuche
Tschüß und bis bald
1

Mehr über

Wetzlar (340)Vögel (345)Park (35)Frühling (416)enten (68)Blüten (182)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Thomas Brunner Gemeinde Wettenberg
25 Jahre Softplan- Wettenberg
25 Jahre Softplan – die Jubiläumsfeier in der Stadthalle Wetzlar war...
Der Dom
Mein erster Besuch von Wetzlar
Obwohl ich seit 2004 hier in Gießen wohne und seitdem immer wieder...
Konzert "Die 4 Elemente" in der Universitätsaula Gießen 2015
3. Wetzlarer Chornacht am 10.09.2016
Am Samstag, dem 10. September, findet zum dritten Mal nach 2011 und...
Christian will leben!
Zusammen halten und Hoffnung schenken! Der 30-jährige Christian...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Fototour durch Wetzlar´s Altstadt
Die Gruppe "Lahn-Dill-Fotografie" bei Facebook hatte am Samstag einen...

Kommentare zum Beitrag

Uli Kraft
2.178
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 27.03.2012 um 20:46 Uhr
Herrliche Aufnahmen in einer schönen Umgebung.
Die Colchester-Anlage hatten wir bewusst als neue Heimstatt für unsere gerettete Schwänin auserkoren - allerdings haben wir die Rechnung ohne 'Schwani' gemacht. Sie hat es dort leider nur ca. 4 Wochen ausgehalten, dann zog es sie wieder in die alte Heimat.
Ilse Toth
33.263
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.03.2012 um 21:37 Uhr
Sehr schöne Fotoserie! Deinem Auge bleibt nichts verborgen! Schön für uns!
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.03.2012 um 22:58 Uhr
Tara, da hast du deine Mittagspause optimal genutzt.

@Uli, Schwani war heute wieder da.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 28.03.2012 um 10:05 Uhr
Tiere sind doch schön.Oder?
Wieder eine Superaufnahme (n).
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 30.03.2012 um 09:03 Uhr
Danke euch für das Lob :-) Schade, dass Schwani wieder weg ist.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.03.2012 um 17:17 Uhr
"Schwani" scheint sich noch nicht entschieden zu haben. Sie ist mal da, dann wieder nicht, ebenso das Schwanenpaar. Da heißt es abwarten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.