Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wie die Hühner auf der Stange.Wanderfreunde Mittelhessen bei der Pause! Wo ist der Rest?

Wie die Hühner auf der Stange
Wie die Hühner auf der Stange

Mehr über

Wandern (261)Stange (1)Hühner (33)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Hurra, wir dürfen wieder ins Grüne und auf den großen Teich! (auch die Gänse und Hühner im Geflügelpark Pohlheimer Wald dürfen wieder raus)
Hurra, wir dürfen wieder raus!
Die Kleintierzüchter und im Besonderen die Geflügelhalter haben mit...
Drei Pohlheimer Spenden eine Bank
Wenn Rentner ihre liebe Heimat nicht nur genießen, sondern bei ihren...
Kleintierausstellung am 12.+ 13.11. in Stangenrod
Der Kleintierzuchtverein H107 Stangenrod lädt ein zur diesjährigen...
Mitglieder der Tanzsportabteilung der TSG Alten-Buseck bei ihrer Wanderung im Hangelstein
Einmal nicht im Wiegeschritt unterwegs ...
Einmal nicht im Wiegeschritt unterwegs waren gut 20 Mitglieder der...
Entstanden am Wochenende vor Weihnachten mit dem Handy meines Enkels
Auf der Wasserkuppe (Rhön) vor Weihnachten. Blick nach Thüringen.
5. Allgemeine Geflügelausstellung
Zur 5. Allgemeinen Geflügelausstellung mit integrierter...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 18.03.2012 um 13:01 Uhr
Das war doch die Wanderung im Lückebachtal, wo wir auf unseren Nachzögling gewartet haben.
Christine Weber
7.078
Christine Weber aus Mücke schrieb am 18.03.2012 um 13:54 Uhr
Sie sitzen ja wirklich wie die Hühner auf der Stange. Wer hat das erste Ei gelegt?
Klaus Stadler
4.940
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 18.03.2012 um 14:31 Uhr
Nein,ein Ei wurde nicht gelegt,aber wie Jörg schon geschrieben hat mußten wir noch auf eine Wanderfreundin warten.
Christine Weber
7.078
Christine Weber aus Mücke schrieb am 18.03.2012 um 17:21 Uhr
Schade, ich dachte in Anbetracht, dass es bald Ostern ist, wurde dem Osterhasen ein wenig Arbeit abgenommen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 18.03.2012 um 19:09 Uhr
Scheint bei optimalem Wanderwetter stattgefunden zu haben.

Schönes Foto!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.940
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...
Tulpe mit Häubchen
Ostermontag im Schnee

Weitere Beiträge aus der Region

Ostersonntag im Botanischen Garten Gießen
Osterspaziergang im Botanischen Garten. Der Sonntag bot am Nachmittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.