Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

2009 - Internationales Jahr der Astronomie - Teil 1: Teleskoptreffen ATB

Da sage mal einer Astronomen hätten keinen Sinn für Humor
Da sage mal einer Astronomen hätten keinen Sinn für Humor
Reiskirchen | Ein Highlight für jeden Amateurastronomen stellen jedes Jahr die zahlreichen Teleskoptreffen (auf englisch "star party") dar, die an unterschiedlichen Orten in Deutschland und ganz Europa stattfinden. Hierzu treffen sich oft hunderte Gleichgesinnte zum gemeinsamen Sternegucken, fachsimpeln und Spaß haben. Diese Ereignisse sind aber nicht nur für Amateurastronomen gedacht sondern können von Jedermann besucht werden. Es werden Vorträg und Führungen geboten. Sehr beliebt sind die nächtlichen Führungen in Gruppen mit Erklärungen zum Sternenhimmel und der Möglichkeit der Beobachtung durch die zahlreichen Teleskope.

Eines dieser Teleskoptreffen das in der Nähe von Gießen alljährlich zu Neumond im August stattfindet ist das Amateur-Teleskoptreffen Burgwald, kurz ATB, nördlich von Marburg (http://astronomie-lahn-eder.de/index.php). Ich bin dort auch jedesmal dabei. Anbei einige Impressionen der Veranstaltung vom August 2008.

Da sage mal einer Astronomen hätten keinen Sinn für Humor
Da sage mal einer... 
Blick über das Camp
Blick über das Camp 
Letzte Vorbereitungen bevor die Nacht hereinbricht
Letzte Vorbereitungen... 
Gelassene Abendstimmung und Vorfreude auf die Nacht
Gelassene Abendstimmung... 
"Lichteimer" in Wartestellung vor der Jagd nach den Photonen der Sterne
"Lichteimer" in... 
Man ist mitten in der Natur
Man ist mitten in der... 
Traum der Astronomen: ein wolkenloser Himmel läßt auf die perfekte Nacht zum beobachten hoffen
Traum der Astronomen:... 
Mein Auto - mein Teleskop - ...
Mein Auto - mein... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Kosmologie – Die Entwicklung des Universums aus heutiger Sicht“
Referentin: Prof. Dr. Jutta Kunz-Drolshagen Zeit: Donnerstag, 13....

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 19.01.2009 um 10:10 Uhr
Hallo Herr Lowitz,

gibt es ein solches Treffen auch im Raum Gießen? Oder ist das im Burgwald das nächstgelegene?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 19.01.2009 um 12:01 Uhr
Das ATB ist das nächstgelegene Teleskoptreffen. Es gibt noch ein weiteres Treffen, das Internationale Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV), das größte seiner Art in Europa, daß jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt am Gederner See statt findet.

Wenn man bedenkt daß viele Leute über hunderte Kilometer anreisen (z.B. aus dem hohen Norden Deutschlands, Belgien, Holland und sogar Osteuropa), befinden sich diese beiden großen Teleskoptreffen bei uns direkt um die Ecke.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 20.01.2009 um 22:34 Uhr
ja, das stimmt! Ich hab auch nur gefragt, um sicher zu gehen, dass es so etwas nicht in Gießen oder im Kreis gibt. Ist ja trotzdem noch sehr nah!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.