Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Akrobatik einer Meise beim Futtern

Äh, moment mal, kann es sein...
Äh, moment mal, kann es sein...
Reiskirchen | Beobachtet am Vormittag des 10. März 2012.

Äh, moment mal, kann es sein...
Äh, moment mal, kann es... 
... dass ich beobachtet werde? 1
... dass ich beobachtet... 
Egal, habe Hunger...
Egal, habe Hunger... 
... daher futter ich weiter.
... daher futter ich... 
So, jetzt noch von hier ganz unten...
So, jetzt noch von hier... 
... immer schön die besten Kerne rauspicken.
... immer schön die... 
Das schmeckt!
Das schmeckt! 
So, genug für dieses mal!
So, genug für dieses mal! 

Mehr über

Meise (31)Futter. (33)Akrobatik (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für gutes Essen..............
werde ich zum Akrobaten.
Was will denn der da bei unsererm Futter
Bunt gemischt, dazu ein Star
Es gelingen hier immer wieder Aufnahmen die mich freuen. Heute wieder...
Staunende Gesichter bei der Vorstellung der Schlappseil-Akrobatin Annette Will.
Lachende Gesichter und bezaubernde Darbietungen auf der Märchenwiese
"Wir sind zum ersten Mal hier. Wir wollen einen Moment inne halten...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 10.03.2012 um 11:31 Uhr
Tolle Geschichte mit hervorragenden Bildern!
Christine Weber
7.177
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.03.2012 um 14:04 Uhr
Eine tolle Fotostrecke mit dem kleinen Meis'chen.
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 10.03.2012 um 15:08 Uhr
Ganz große Klasse, geteilt
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 10.03.2012 um 15:25 Uhr
Hervorragend eingefangen !
Ingrid Wittich
19.605
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.03.2012 um 16:07 Uhr
Wirklich gut gelungen!
Ilse Toth
34.434
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.03.2012 um 19:54 Uhr
Sehr gut gelungen!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.03.2012 um 22:06 Uhr
Danke euch allen für die Blumen.

Ich schaue den Meisen immer wieder gerne zu, wenn sie auf unsere Terasse zu besuch kommen.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 10.03.2012 um 23:53 Uhr
Tolle Geschichte, das Meischen hatte ja wirklich Ausdauer ... oder Hunger.
Christine Weber
7.177
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.03.2012 um 09:29 Uhr
Vielleicht eher Hunger.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...
Säbelschnäbler
Burgenland
Habe ein Paar Momentaufnahmen vom Säbelschnäbler die ich vorstellen möchte

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.