Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Blick vom nördlichsten Wachposten 4/49 des Wetteraulimes in der Gemarkung von Pohlheim.

Mittelhessische Landschaft
Mittelhessische Landschaft

Mehr über

Römer (124)Limes (52)Germanen (5)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Die Windmühle im Blick von Südwesten
Der Blick vom Wartberg ist wieder möglich!
Auf einem der höchsten Landschaftshügel im Gießener Südkreis, dem 280...
Buchtipp : Die steinerne Schlange – Iny Lorentz
Inhalt : Germanien im Jahre 213 nach Chr. Die junge Gerhild,...
Wer echt römisches sehen will, der komme in den Kurs
Leben diesseits und jenseits des Limes
Ein neuer Volkshochschulkurs startet in Alsfeld. Seit einigen Jahren...

Kommentare zum Beitrag

Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 08.03.2012 um 20:29 Uhr
Eine schöne Landschaft, ist der Limes in der Wetterau das nächste Ziel der Wanderfreunde ?
Klaus Stadler
5.086
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 09.03.2012 um 18:18 Uhr
Hallo Hans-Jürgen,so wie es aussieht hast du recht mit deiner Vermutung.Hannelore und ich, wollen Morgen die Wanderstrecke ablaufen.Danach werde ich Helmut informieren und den Sonntagstermin mit ihm abstimmen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.086
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.