Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Alt und neu nebeneinander am Potsdamer Platz in Berlin

Mauerreste am Potsdamer Platz und riesige Werbeplakate dahinter
Mauerreste am Potsdamer Platz und riesige Werbeplakate dahinter

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Die Waffen nieder" - große Demo am 8.10.2016 in Berlin
Nach Abschluss der erfolgreich und friedlich verlaufenden von 8.000...
U-Bahnstation am "Alex"
Einmal Berlin und zurück!
Die beiden Katerchen Bear und Banye hatten ihr Zuhause verloren. Die...
Die Abhängigkeit der "unabhängigen" Medien - ARD, ZDF, Presse
berichteten nicht über die Friedens Demonstration am letzten Samstag...
Eindrucksvoll. Aber Berlin hat noch mehr zu bieten, als das Brandenburger Tor. Bis zu 44 Jugendliche können das im Oktober überprüfen. Bild: Brigitte Buschkoetter / pixelio.de
Studienfahrt in die Vergangenheit Berlins
Geschichte lebt und zwar in Berlin. Das können 44 Jugendliche...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2012 um 08:07 Uhr
In der heutigen Zeit kaum noch vorstellbar, dass da mal die "Mauer des Todes" stand, wenn die Reste nicht wären......
Andrea Mey
10.011
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.03.2012 um 14:09 Uhr
Ein Mahnmal auch für die späteren Generationen.
Hier ist ein großes geschichtliches Ereignis dokumentiert!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.