Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Der Berliner Fernsehturm bei Nacht am 29. Februar 2012

Der Berliner Fernsehturm bei Nacht vom Axel Springer Gebäude aus gesehen.
Der Berliner Fernsehturm bei Nacht vom Axel Springer Gebäude aus gesehen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Otto-Wels-Preis 2018
SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus Die...
FLIXTRAIN: Besser über Marburg und Gießen fahren - PRO BAHN Hessen zum neuen knallgrünen Fernzug in Deutschland – man freut sich über den neuen Anbieter
Nun wird auch auf den Gleisen durch Hessen im Fernzug „grün“...
Die Mitreisenden der Berlinfahrt.
FREIE WÄHLER Hessen schnupperten Berliner Luft
Drei erlebnisreiche Tage verbrachten Mitglieder der FREIE WÄHLER...
Juden – Christen – Muslime ; Zwei Ausstellungen in Berlin
Zuerst besuchte ich „Welcome to Jerusalem“ im jüdischen Museum....
Besuchergruppe in Berlin
Auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar...
Müller mit dem Buch, welches er vorstellt
Autorenlesung an Francke-Schule – Volksaufstand 1953 als Romanhintergrund
Sein im vergangenen Jahr erschienenes Buch „Der Tag X“ stellte Titus...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.023
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.02.2012 um 22:45 Uhr
Berlin ist Spitze, nur soweit weg. Klasse Nachtaufnahme.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 01.03.2012 um 08:43 Uhr
Danke Jutta. Aber als klasse würde ich diese Aufnahme nicht bezeichnen, ist einfach von Hand ohne Stativ geschossen. Ich muß mir endlich ein kleines transportables Stativ zulegen. Aber es ist schon wahr, Berlin ist toll und steckt voller schöner Fotomotive. Nur leider habe ich meistens nur abends und nachts Zeit wenn ich beruflich verreise.
Ingrid Wittich
20.212
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 01.03.2012 um 11:24 Uhr
Macht Lust auf wieder mal Berlin.
Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 01.03.2012 um 11:53 Uhr
Oh, der schiefe Turm von Berlin ;-) Genial!
Andrea Mey
10.577
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 01.03.2012 um 22:40 Uhr
Wenn auch schief aber eine klasse Perspektive!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Foto – Ausflug zu den rosa Mohnfeldern
Es muss nicht immer roter Mohn sein. Das dachten wir uns – die...
Der Krabbenkutter und seine Möwen, vor der Insel Wangerooge
Der Inselurlaub auf Wangerooge 2018
Nach dem Motto wieder einmal reif für die Insel, so konnte dieser...

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Die aktiven Spieler der Theatergruppe Ettingshausen bei der Probe (vl Bernd Stankus, Benjamin Habenicht, Marie-Luise Sann, Angelika Duschek)
Teddy gesucht!
JHV der Theatergruppe Ettingshausen am 25.05.2018 Am 25.05.2018...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.