Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Spaziergang am sonnigen, kalten Sonntag

Ein sonniger aber eiskalter Sonntag lädt zum spazieren gehen ein
Ein sonniger aber eiskalter Sonntag lädt zum spazieren gehen ein
Reiskirchen | Bilder entstanden am 12. Februar 2012 beim Spaziergang bei Ettingshausen entlang der Äschersbach.

Ein sonniger aber eiskalter Sonntag lädt zum spazieren gehen ein
Ein sonniger aber... 
Weite Teile der überschwmmten Wiese sind jetzt zugefroren und taugen für Schlittschuh laufen
Weite Teile der... 
Brücke über die zugefrorene Äschersbach am Ortsausgang von Ettingshausen
Brücke über die... 
Fast schon sommerlich mutet dieser einsam stehende Baum bei dieser Bildbearbeitung an. Komischerweise ist mir dieser Baum bisher nie aufgefallen. Ich nehme mir vor ihn zu jeder Jahreszeit abzulichten.
Fast schon sommerlich... 
Zwei Pappeln am Ufer der Äschersbach im Gegenlicht
Zwei Pappeln am Ufer der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schnappschuss
Er ist da, der Winter.
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Wintersport
Schneeflöckchen
Winterblüher 2018
Es ist alles etwas eigenartig und anders als in den anderen...
Mmmh, was haben wir denn da.....
Erdnussräuber
Ich habe mich schon die ganz Zeit gefragt, warum die Erdnüsse...
Februarkälte und ein Sonnenaufgang hinter dem Kirchberg in Gladenbach, zum Valentinstag, da hatte es endlich mal einen tollen Sonnentag!
Sonnenaufgang im Februar, bei klirrender Kälte!

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.571
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.02.2012 um 18:23 Uhr
Wunderschöne Aufnahmen!
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 12.02.2012 um 19:22 Uhr
Herzlich Willkommen zu Hause. Ich hoffe der Klimaschock war nicht zu hart.

Die Bilder wie immer 1A.
Jutta Skroch
12.929
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 12.02.2012 um 23:59 Uhr
Das wollte ich auch fragen, wie du den Wärme/Kälteschock überstanden hast. Den Fotos nach zu urteilen, gut.
Den Baum solltest du im Auge behalten, der ist wunderschön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
So alle zwei bis drei Jahre werden sie mal zurück geschnitten, solche Kopfweiden, jetzt schlagen sie wieder aus!
Der gewollte Pflegeschnitt einer Kopfweide
Dieser alte Obstbaum hatte eine gewaltige Menge an Blüten an den Ästen!
Eine komplexe Blütenzeit hat es in diesem Frühjahr
Wenn man die letzten Tage in der Natur unterwegs war, hatte man den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.