Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Ein Tag voller Besichtigungen in Südtaiwan

Los ging es bei Traumwetter als allererstes in die Berge, voll von Palmenhainen und...
Los ging es bei Traumwetter als allererstes in die Berge, voll von Palmenhainen und...
Reiskirchen | Samstag, 4. Februar 2012, somit endlich Wochenende und Zeit für Besichtigungen. Hier eine kurze Zusammenfassung in Bilder der besuchten Orte am heutigen Tag. Eigentlich hätte man bei jedem dieser Orte einen ganzen Tag verbringen können. Die Namen der Orte kriege ich aber beim besten Willen nicht mehr hin, zu schwierig ist die chinesische Sprache für mich. Alle Orte befinden sich in der Gegend um Tainan und Kaohsiung, im Süden und Südosten Taiwans.

Wir haben an diesem Tag über 300 km auf dieser abwechslungsreichen Insel zurück gelegt.

Los ging es bei Traumwetter als allererstes in die Berge, voll von Palmenhainen und...
... in voller Blütenpracht stehende Bäume und Sträucher.
Nach dem Mittagessen erfolgte ein kurzer Abstecher zu einem kleinen Park mit Käfigen mit bunten Vögel (Pfaue und ähnliche). Nicht weit entfernt davon war die nächste Station...
... ein riesiger Staudamm, wo man einen herrlichen Ausblick auf die Berglandschaft hatte.
Als nächstes ging es zu einer großen Tempelanlage...
... wo ich im Fotografierrausch war. Noch nie habe ich so viele Fotos an einem einzigen Tag geschossen. Die Zahl der Fotomotive war einfach überwältigend.
Als die Nacht herein gebrochen ist ging es in eine etwas weiter entfernte Stadt, ebenfalls zu einer religiösen Anlage von schlichtweg gigantischen Ausmaßen. An einem Ende tront Buddha...
... in die andere Richtung reihen sich zahlreiche große Gebäude. Alles wunderschön beleuchtet, wie man hier in den Fotos sehen kann. Doch damit waren wir noch nicht am Ende denn...
... wir fuhren weiter in einen Ort zum Laternenfestival. Das neue Jahr, 2012 ist das Jahr des Drachen, wird mit diesem Festival begrüßt (das neue Jahr hat bei den Chinesen eben erst begonnen). Alles ist beleuchtet und überall...
... an den Bäumen, Sträucher und Pfeiler hängen Laternen. Hierbei geht es quietschbunt zu. Geschafft von all den Besichtigungen fuhren wir danach nur noch zum Abendessen und anschließend ins Hotel.

Mehr über

Tempel (16)Taiwan (20)Tainan (9)Palmen (14)Lichter (45)Laternenfestival (1)laterne (16)Kaohsiung (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Guter Rat vom Gimpel
Auch Fußgänger sollten im Dunkeln nur erleuchtet unterwegs sein!
Frosthauben

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 04.02.2012 um 18:19 Uhr
Jutta Skroch
11.636
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.02.2012 um 18:33 Uhr
Hallo Klaus,

nach so einer tollen Tour wäre wohl jeder platt gewesen. Patt bin ich auch, die Farbenpracht kann sich sehen lassen. Ich hätte da auch die Speicherkarte bis zum Anschlag ausgereizt. Hoffentlich kannst du deine Fotos gut sichern. Denn diese unvergleichlichen Eindrücke kann man ja nicht beliebig wiederholen.
Ingrid Wittich
18.920
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.02.2012 um 19:08 Uhr
Wunderschön!
Redaktion GZ
12.114
Redaktion GZ aus Gießen schrieb am 06.02.2012 um 15:27 Uhr
einfach wunderschöne Aufnahmen. Sicher ein sehr schöner Urlaub, den man nicht so schnell vergißt.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 06.02.2012 um 15:44 Uhr
So ist es, nur war ich leider nicht im Urlaub dort, sondern geschäftlich zu einem Lieferantenbesuch.

Aber zum Glück wird in Taiwan an den Wochenenden nicht immer gearbeitet sodaß auch Zeit für Unternehmungen blieb.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rübsamensteg, heute eher Trübsamensteg
Fahrt ins Graue
Nachmittags schien ja mal kurz die Sonne, aber bis ich mich noch zu...
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.