Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Bilder vom Alten Friedhof in Gießen

Stille
Stille
Reiskirchen | Rückblick auf einen wunderschönen Herbstmorgen im alten Friedhof in Giessen.Ort der Ruhe und Stille, mitten in der Stadt.

Stille
Schutzengel für einen alten Baum
Farbenpracht
Neuer Blickwinkel
Morgensonne
Weg zwischen Erinnerungen
Bunte Blätter
Leben
Herbstlicht
Aufgereiht
Zeitlos

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Justia vor Gesetzesbuch - Martin Moritz - pixelio.de
Revolution ist kein Verbrechen! - Sofortige Rücknahme des Strafbefehls gegen Yakup Avci!
Presseerklärung des „Internationalistisches Bündnis -...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.12.2011 um 17:48 Uhr
Sehr schönes Fotos! Ich bin ab und zu auf dem Alten Friedhof, um einfach nur mal die Seele baumeln zu lassen.
Jutta Skroch
12.086
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 26.12.2011 um 23:16 Uhr
Hallo Herr Stadler,
im Alten Friedhof gibt es immer schöne Motive zu finden. Ich bin auch schon öfter dort gewesen. Eine gelungene Serie.

Hallo Rainer,
da der Alte Friedhof ja als solcher nicht mehr genutzt wird, gilt er doch eher als Park, dürfen auch Vierbeiner hin. Allerdings könnten Herrchen oder Frauchen dafür sorgen, dass die Hinterlassenschaften ihres Lieblings ordnungsgemäß entsorgt werden, was wie überall, nicht immer der Fall ist.
Markus von Nessen
228
Markus von Nessen aus Rabenau schrieb am 27.12.2011 um 05:23 Uhr
Sehr gelungene Bilderreihe vom alten Friedhof.
Die Bilder wirken sehr beruhigend und sind schön zusammengestellt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.895
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tag und Nacht in gelb
Die Dame in gelb
Schöner Samstag
Ideales Wanderwetter

Weitere Beiträge aus der Region

H. Seibert, A. Schön, W. Schwarz
Änderungen im Vorstand bei den Kaninchenzüchtern
Bericht zur JHV der Rassekaninchenzüchter Gießen Am Samstag dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.