Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wann kommt der Zug? Haltepunkt zwischen Mainzlar und Treis.

Bald kommt die Bahn
Bald kommt die Bahn

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Wanderausstellung "MINT+" zu Gast im Gießener Bahnhof
Gießen Am 13. Juli 2016 fand im DB Reisezentrum des Gießener...
Mit Sonderzug und Schiff entlang an Lahn, Rhein und Mosel
Dichter, Maler und Musiker haben den romantischen Mittelrhein ...
Dr. Christiane Schmahl überreicht Michael Laux (1. Vorsitzender) und Kerstin Lotz (Geschäftsführerin) den Spendenscheck. Foto: Kreisverwaltung Gießen
120 Jahre Lumdatalbahn - Landkreis unterstützt Verein mit Jubiläumsspende
Im Nachgang zu dem am 6. und 7. August stattgefundenen Jubiläumsfest...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 06.11.2011 um 19:21 Uhr
...oder auch nicht...?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 07.11.2011 um 19:26 Uhr
Nach dem Belag auf dem Stuhl hat hier schon länger niemand gesessen :-)))
Andrea Mey
9.750
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.11.2011 um 19:28 Uhr
Vielleicht hat sich da jemand Vorräte für´s lange Warten auf den Stuhl gelegt?;-))
Wäre schön, wenn die Bahn dort wieder fahren würde!
Lumdatal Bahn
366
Lumdatal Bahn aus Allendorf (Lumda) schrieb am 04.12.2011 um 11:44 Uhr
Immer wieder anderer Leute Sperrmüll zu entsorgen, macht nicht unbedingt Freude.
Zwischen Lollar und Daubringen, etwa unterhalb der B3A Brücke werden auch an einer bestimmten Stelle öfter Möbel oder Gartenschnitt illegal abgeladen.
Bestimmte Zeitgenossen haben dafür keine Sensibilität entwickelt.


Mir missfällt derlei Frevel, egal wo!...-((
So ein alter Kunststoffstuhl wie hier im Bild, liesse sich sogar im gelben Sack verstauen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.786
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonnenschein, minus 4 Grad
Heute Morgen auf dem Schiffenberg
Tolle Truppe
Die 47er Herren auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.