Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Eigentlich zu schade für das Abstellgleis.Der alte Lanz sollte wieder fahren.

Ein Arbeitstier
Ein Arbeitstier

Mehr über

Mannheim (16)Lanz (1)Landwirtschaft (76)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bild 1: Pflügen bis an den Asphalt. Da ist kein Platz mehr für Natur.
Zankapfel Feldwege
Hungener Grüne schlagen Treffen zwischen Landwirten und...
Logo der Globale Mittelhessen
Das politische Filmfestival „Globale Mittelhessen“ startet wieder - diesmal erstmals mit einer Extrazeit für den Spielort Saasen!
Anspruchsvolle Filme, Diskussionen zu bewegenden Themen und ein...
„In der vergangenen Woche wurde vor allem bei Wildvögeln in Süd- und Norddeutschland vermehrt der hochansteckende Erreger der klassischen Geflügelpest nachgewiesen“, berichtet Gesundheitsdezernent Dirk Oßwald. Bild: Rainer Sturm / pixelio
Maßnahmen in Risikogebieten im Landkreis Gießen
Es ist nur eine vorsorgliche Maßnahme: Spätestens ab kommenden...
Erstklässler der „Kleebachschule“ schauen zu, wie Kelterer Alfred Will (Mitte) ihren noch heißen Apfelsaft abfüllt. Thomas Euler (l.), Dr. Christiane Schmahl (r.) und Rüdiger Baumgart im Hintergrund schauen zu. Bild: Landkreis Gießen
Mobile Apfel-Keltersaison in Allendorf/Lahn eröffnet
Zum neunten Mal fand als „Apfeltag“ im Gießener Stadtteil...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Kocaoglu Schmidt
717
Nicole Kocaoglu Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2011 um 18:33 Uhr
Dieses Wochenende ist doch im Hessenpark ein Treffen für alte Landmaschinen. Da dürfte doch so ein alter Lanz nicht fehlen.
Wolfgang Heuser
6.150
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 23.09.2011 um 08:13 Uhr
Da lässt sich doch noch was machen, zumal es bestimmt da einige Liebhaber für gibt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.878
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oppenrod in der Morgensonne
Wunderschöne Lage
Kleiner See bei Reiskirchen
Magische Orte

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.