Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Zählt Qualität denn gar nicht mehr?

Antiquitätenmarkt
Antiquitätenmarkt
Reiskirchen | Ich hab mir in den letzten 2 Wochen einige neue Anschaffungen geleistet, 3 Möbelstücke und eine Lampe. Ich hatte genaue Vorstellungen von dem was ich haben wollte und bin recht schnell fündig geworden und zwar bei Läden die derzeit recht agressiv mit niedrigen Preisen werben. Leider wurde mir die Freude recht schnell getrübt denn daheim angekommen mußte ich feststellen daß von den 4 neuen Teilen ganze 3 beschädigt waren. Die Lampe hab ich noch am gleichen Tag zurück gebracht und das Geld wieder mitgenommen. Die Möbelstücke hab ich alle so behalten, denn ich hab mir eingeredet die Beschädigung sei doch nicht so groß. Das Teil ist nur bissi an der Kante angehauen, kann man verdecken usw.

3 von 4 Teilen beschädigt, das macht eine Quote von 75%. In der Industrie wird hinsichtlich fehlerhaften Teilen in ppm (Parts Per Million) gezählt. Was wäre wenn diese Regel auch bei Waren die an Endkunden gehen, gelten würde?

Ich bin einfach nur enttäuscht über solche Ramschware und weiß jetzt für mein Teil: lieber warte ich noch eine Weile und spare eine größere Summe damit ich mir was ordentliches leisten kann.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.