Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Wer kennt den maskierten Tankstellenräuber?

Reiskirchen | Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Bänningerstraße am frühen Montagmorgen, 22. August, fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft nun mit einer Bildveröffentlichung nach dem Täter und bitten um Hinweise. Auffällig ist auch die von diesem Räuber getragene Jogginghose.

Wie berichtet waren gegen 3.45 Uhr zwei Maskierte an der Tankstelle erschienen. Während einer von ihnen mit einem Messer im Verkaufsraum die Nachtbedienung und einen Kunden bedrohte, stand der zweite auf dem Gelände Schmiere. Mit einigen hundert Euro Beute entkam das räuberische Duo anschließend zu Fuß in Richtung Bahngleise. Die umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Der von der Raumüberwachungsanlage aufgenommene Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 - 30 Jahre alt, maximal etwa 1,70 Meter groß mit normaler Figur, sprach hochdeutsch, war bekleidet mit grauem Kapuzenshirt und dunkler Trainingshose. Die Hose besitzt einen auffälligen hellen Streifen an der Seite und ein Muster in Wadenhöhe. Die auffälligen schwarzen Turnschuhe mit weißen Schnürsenkel und weißem Muster an der Seite zeigen vermutlich ein Nike Emblem.

Der zweite Täter, der Schmiere stand, wird mit 25-30 Jahre alt und ca. 1,70 Meter groß beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Gießen unter Telefon: 0641-70062555.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Artikel von Burkhard Möller vom 13. Juli mit "aussagekräftigem" Bild
Fehlende Fakten festgestellt - Burkhard Möller (Redakteur der Gießener Allgemeine) hetzt gegen Linke
Was bisher geschah Burkhard Möller missbraucht die Gießener...
Auch Pedelecs und zugehörige Akkus werden vom ADFC gegen Diebstahl codiert
„Stadtradeln“-Auftakt mit Fahrrad-Codierung
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Gießen bietet im Rahmen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.