Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Reiskirchen | Am 26. August gegen 7.30 Uhr wurde der Brand eines Hauses in der Flugplatzstraße in Ettingshausen gemeldet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ettingshausen, Reiskirchen und Grünberg löschten den Brand, der vermutlich nach einem Blitzeinschlag in den frühen Morgenstunden durch einen anschließenden Schwelbrand entstanden war.

Bei den Gebäuden handelt es sich um ein Wohnhaus mit direkt anschließendem Scheunentrakt. Der Brand beschränkte sich auf den Firstbalken, direkt im Bereich der Brandmauer, die Wohnhaus und Scheune trennt. Dabei wurde auch die Dachhaut beschädigt. Eine Nachbarin hatte am Morgen die Hausbewohnerin auf den Qualm im Dachbereich aufmerksam gemacht und die Feuerwehr wurde informiert. Die konnte durch das schnelle Eintreffen den Brand im Entstehen löschen und ein Ausdehnen verhindern.

Zwischen 4.30 und 5 Uhr war ein schweres Gewitter über den Ort gezogen und es war auch ein lauter Blitzeinschlag zu hören gewesen. Vermutlich war dies die Ursache für den Brand. Kurzzeitig waren auch Strom und Telefon ausgefallen. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
14:02 Uhr, eindrucksvoll, was sich da näherte
Es hätte schlimmer kommen können ...
Von der Bahnhofspost in Gießen nehme ich gern den Weg über die...
16:41 Uhr
Gleicher Ausschnitt - verschiedene Zeit
Blick auf das Hochhaus in der Diezstraße und DGB-Haus am 15.6.16 um 16:41 und 19:11 Uhr.
Wie sicher ist der Gießener Bahnhof?
Ich nutze oft den Gießener Bahnhof, dessen Umfeld ja zuletzt auch...
Viele bunte Drachen vor strahlend blauem Himmel
Sechstes Freienseener Drachen Event & Familienfest
Am vergangenen Wochenende fand die sechste Auflage des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.