Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Himmlische Fotostrecke - Halbmond

Reiskirchen | Inmitten von Wischwolken zeigte sich am gestrigen Abend der Mond von seiner besten Seite. Einfach himmlisch.

3
 
5
 
 
 
1
 
 

Mehr über

Wolken (374)Mond (167)Himmel (372)Halbmond (12)Flugzeug (84)Flieger (13)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gewitter zieht auf
Spektakulärer Showdown am Abend des 14. Mai
... und das zur besten Fernsehzeit! Ergänzend zu den Wetterbildern...
Diese Aufnahme machte mein Mann
Ostseehimmel
Himmelskino über Mittelhessen
Toller Abschluß eines Sommertages. Der Himmel über uns bot eine...
Noch sind Lücken in den Wolken...
Vor Sonnenaufgang in Buseck
Abendstimmung
Traumhimmel über Reiskirchen
Auch das ist Aprilwetter!
Stimmungsvoll
Ein besonderer Tag

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.224
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.04.2011 um 21:32 Uhr
"Zauberhafte" Fotostrecke !!
Ingrid Wittich
19.711
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.04.2011 um 21:36 Uhr
Ganz toll!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 12.04.2011 um 23:25 Uhr
Eine tolle Idee diese Fotostrecke. Sehr schöne Bilder.
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 13.04.2011 um 08:25 Uhr
Sehr gelungene und stimmungsvolle Aufnahmen.
Wolfgang Heuser
6.528
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 13.04.2011 um 09:10 Uhr
Sehr schön Tara, die Inspiration ist gelungen, gerade der blaue Himmel passt sehr gut dazu ... auch so kann man eine Fotostrecke machen ;-)
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 13.04.2011 um 10:26 Uhr
Da genügt nur ein Wort S p i t z e.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 13.04.2011 um 13:23 Uhr
Mondnacht

Es war, als hätt der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Joseph von Eichendorff (1788-1857)

Sehr, sehr schön,
mit mondigen und sonnigen Grüßen
Regina
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 13.04.2011 um 14:58 Uhr
Vielen lieben Dank an alle für die lobenden Worte und ganz besonders für dieses wunderschöne Gedicht Regina!
Viele liebe Grüße,
Tara
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 17.04.2011 um 17:37 Uhr
traumhaft
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Endlich
Libelle im Botanischen Garten Marburg
Der 12. Tag der Kulturen in Gießen
Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.