Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mondfotografie

Monddetails am 15.12.08, 1.30 Uhr
Monddetails am 15.12.08, 1.30 Uhr
Reiskirchen | Nachdem ich gestern Abend recht gute Ergebnisse beim fotografieren des Mondes erzielt habe, konnte ich es nicht lassen nach Mitternacht noch einmal raus in den Hof zu gehen um den Mond erneut abzulichten.

Was war nach Mitternacht anders? Am Abend stand der Mond noch relativ tief über den Dächer von Ettingshausen. Die Durchsicht durch die Atmosphäre war sehr schlecht, bedingt durch die Wärmeabstrahlung der Dächer und dem Rauch der Schornsteine. Kurz gesagt, die Luft flimmerte ganz ordentlich und an eine detailreiche Beobachtung des Mondes war nicht zu denken. Nach Mitternacht jedoch stand der Erdtrabant schon wesentlich höher am Himmel, die Temperaturen waren weiter gesunken, die Luft war extrem klar. Es bot sich ein Anblick des Mondes wie selten zuvor. Durch das Teleskop betrachtend, kam ich mir bei hohen Vergrößerungen vor, als würde ich mich im Orbit um den Mond befinden und aus dem Bullauge meines Raumschiffes raus schauen. So toll war die Aussicht. Anbei zwei Detailaufnahmen die ich fotografisch festgehalten habe. Mit dem Auge konnte ich Einzelheiten bis 5 km auf der Mondoberfläche erkennen.

Monddetails am 15.12.08, 1.30 Uhr
Monddetails am 15.12.08,... 
Monddetails am 15.12.08, 1.30 Uhr
Monddetails am 15.12.08,... 

Mehr über

Mond (167)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rübsamensteg, heute eher Trübsamensteg
Fahrt ins Graue
Nachmittags schien ja mal kurz die Sonne, aber bis ich mich noch zu...
Mond aktuell 04.12.2016
Mond aktuell 5.1.2017 19.12 Uhr
Abendstimmung mit Mond und Venus

Kommentare zum Beitrag

Nicolas L. Fromm
501
Nicolas L. Fromm aus Gießen schrieb am 15.12.2008 um 16:43 Uhr
Tolle Fotos, gut getroffen!
Tara Bornschein
7.260
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 15.12.2008 um 16:45 Uhr
Toller Beitrag und beeindruckende Aufnahmen des Erdtrabanten!
Ingrid Wittich
19.468
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.12.2008 um 17:03 Uhr
Please, beam me up, Scotty!
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 15.12.2008 um 22:21 Uhr
Das schlägt das Astronomieherz höher, fantastisch!
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 17.12.2008 um 08:43 Uhr
Lieben Dank für diesen beeindruckenden Kurztripp - er der Mond (obwohl ja eigentlich weiblich - la luna) scheint ja wirklich zum greifen nah :-)

Alles Liebe
Peter Herold
25.352
Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.12.2008 um 15:38 Uhr
Tolle Bilder, da komme ich nicht mit. Ich bleibe am Boden und in der Vergangenheit auch auf dem Wasser.
Bringen Sie weiter so schöne Aufnahmen.
249
Antonette Baum aus Langgöns schrieb am 22.12.2008 um 13:35 Uhr
Super tolle Aufnahmen ! Glückwunsch zu diesen schönen Bilder.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 22.12.2008 um 17:20 Uhr
Danke für die lobenden Worte. Es werden noch viele Mondfotos folgen. Es gibt noch zahlreiche Mondphasen die ich noch nicht abgelichtet habe.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Knallige Nasenpiercing- wieder bei Jungbullen sehr beliebt
Haubentaucher-Kampf am Schwanenteich
Die männlichen Haubentaucher haben heute Vormittag um das Weibchen...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.