Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mond am 14.12.08 mit Benennung markanter Formationen und deren Durchmesser in km

Von links nach rechts: Petavius/170km, Langranus/132km, Mare Crisium 620x570km und Endymion/125km
Von links nach rechts: Petavius/170km, Langranus/132km, Mare Crisium 620x570km und Endymion/125km

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Burg Vetzberg
Der Mond ist aufgegangen...
Endlich mal kein Vollmond

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Eine große Liebe!
Die wunderschöne Langhaarkatze Tina hat sich in den jungen Kater Paco...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Die aktiven Spieler der Theatergruppe Ettingshausen bei der Probe (vl Bernd Stankus, Benjamin Habenicht, Marie-Luise Sann, Angelika Duschek)
Teddy gesucht!
JHV der Theatergruppe Ettingshausen am 25.05.2018 Am 25.05.2018...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.