Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Glühwein, Weihnachtslieder, Plätzchen und der Nikolaus in Reiskirchen

Reiskirchen | CDU-Landratskandidat Siegfried Fricke besucht Weihnachtsmarkt in Reiskirchen

(MR) Anlässlich des 25. Weihnachtsmarktes in Reiskirchen besuchte der CDU Landratskandidat und jetzige hauptamtliche Kreisbeigeordnete Siegfried Fricke zusammen mit dem 1. Beigeordneten der Gemeinde Reiskirchen Karl Kräter (CDU) und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Reiskirchen, Torsten Pfeiffer (CDU), am vergangenen Samstag, den 06.12.2008, dieses vorweihnachtliche Ereignis, welches dieses Jahr sogar passend auf den Nikolaustag gefallen war. Neben dem vielfältigen Programm an musikalischen Darbietungen und den vielen reichhaltigen kulinarischen weihnachtlichen Genüssen, bereiteten die Marktbeschicker und Vereine in diesem Jahr ein breites und abwechslungsreiches Angebot an handwerklichen Gegenständen, Dingen des täglichen Bedarfs und vielen mit Liebe gemachten Schnitz-, Bastel- und Kunstarbeiten. Auch für die kleinen Besucher des diesjährigen Weihnachtsmarktes boten sich viele Aktivitäten. So konnten sich die Kinder professionell lustig schminken lassen, den Streichelzoo besuchen und mit einem Karussell fahren. "Es ist einfach schön, wenn die Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammenkommen und in einem solch schönen Ambiente, wie dem Alten Pfarrhof in Reiskirchen, einen Weihnachtsmarkt zusammen gestalten", so Fricke. Siegfried Fricke selbst ist kein Politiker, dem das Vereinsleben fremd ist, sondern jemand, der immer dabei ist und selber in unzähligen Vereinen zu den Aktiven zählt. "Ihm liegen solche Veranstaltungen am Herzen. Vereine bringen die Menschen zusammen und es ist schön, wenn man den ein oder anderen, den man schon lange nicht mehr gesehen hat, auf solchen Veranstaltungen einmal wieder trifft", so Siegfried Fricke. So bot sich trotz dieses vielfältigen Rahmenprogramms und den vielen verführerischen weihnachtlichen Genüssen auch für den Landratskandidaten Siegfried Fricke die Möglichkeit Freunde aus Reiskirchen zu treffen, viele private Gesprächen zu führen und auch Möglichkeit politische Themen zu erörtern. Nicht nur zu Fragen der Kreispolitik, in der Siegfried Fricke für Schule, Sport, Gesundheit, Umwelt und die Bauaufsicht als hauptamtlicher Kreisbeigeordneter verantwortlich ist, sondern auch zu landespolitischen Themen und insbesondere zu Fragen, die die Gemeinde Reiskirchen betreffen, wie die Umgehungsstraße, die Gemeindefinanzen oder die Kindergärten, gab Siegfried Fricke gerne und ausführlich Auskunft. Als Mann, der die Verwaltung von unten nach oben kennengelernt hat und selbst schon 1. Stadtrat in Raunheim und Bürgermeister der Stadt Königstein war, konnte er die an ihn herangetragenen Fragen und Themen ausführlich und kompetent beantworten. "Er stehe immer als Ansprechpartner, auch für Reiskirchen, zur Verfügung", so Fricke. In den vergangenen 2 Jahren, als hauptamtlicher Kreisbeigeordneter ist unter seiner Initiative viel im Landkreis Gießen bewegt worden. Insbesondere um die Schulen im Landkreis hat sich Siegfried Fricke verdient gemacht. Mit vielen Vorhaben zur Verbesserung der Raumsituationen an den Schulen, der Sanierung von Schulen und mit der Entwicklung eines ÖPP-Modells für die Schulen im Landkreis Gießen hat Siegfried Fricke gemeinsam mit der bürgerliche Koalition im Landkreis Gießen einen Schwerpunkt seiner Arbeit gesetzt. Auch der Umzug der Kreisverwaltung in die „Rivers Barracks“ in Gießen ist maßgeblich von Siegfried Fricke initiiert worden, so der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Michael Ranft. Mit der Nominierung von Siegfried Fricke auf dem Parteitag der CDU am 24. Oktober 2008 ist ein entscheidender Schritt in eine gute und vielversprechende Zukunft des Landkreises getan worden. "So wird es mit einem Landrat Fricke spürbare Verbesserungen im Bereich von Bildung, Betreuung, Arbeitsplätzen und Lebensqualität im Landkreis Gießen geben", so die Fraktionsvorsitzende der CDU Fraktion in Reiskirchen, Petra Süße. In der nächsten Zeit wird man sich gemeinsam mit Siegfried Fricke über für Reiskirchen relevante Angelegenheiten treffen und viele Themenbereiche gemeinsam beraten. Der CDU Gemeindeverband wird Siegfried Fricke nach besten Kräften unterstützen, um so für den Landkreis Gießen mit einem neuen Landrat Fricke eine bessere Zukunft einzuläuten, so der CDU Vorsitzende Ranft abschließend in der Pressemitteilung des CDU Gemeindeverbandes Reiskirchen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
Silvia Wrenger-Knispel kandidiert als Bürgermeisterin für Lahnau - Lahnau ist meine Heimat geworden und liegt mir am Herzen
Am 05.März 2017 wird über den Chefsessel in Lahnau entschieden. „Wir...
Silvia Wrenger-Knispel
Straßenbeiträge. Gerechtere Lösung auch für Lahnau
Bürgermeisterkandidatin Silvia Wrenger-Knispel beschäftigt sich seit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Ranft

von:  Michael Ranft

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Michael Ranft
211
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
CDU Reiskirchen steht für eine transparente und ehrliche Politik
Der CDU Gemeindeverband steht für eine ehrliche und transparente...
CDU Reiskirchen gibt Ortsbeiratskandidaten für Kommunalwahl bekannt
-CDU tritt in allen Ortsteilen mit Ausnahme von Winnerod an- Die...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Kreisverband Gießen

CDU Kreisverband Gießen
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
05.06.2016 Frühschoppen in Ober-Bessingen
Die Fortuna Ober-Bessingen läd alle Leute, ob groß oder klein, zum...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.