Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke: Wolkenstraßen über Ettingshausen

Reiskirchen | Als ich heute morgen um 7.20 Uhr aus dem Fenster sah, erblickte ich ein wundervolles Naturphänomen. Die Wolken zeigten sich als Streifen oder Straßen am Himmel. Viele Geraden, Parallele oder Kreuzungen bildeten sich. So viele auf einmal habe ich vorher noch nie gesehen. Einfach herrlich!
Schade, dass ich neben meinem Tele und Makro nur ein Weitwinkelobjektiv besitze.........mit einem Fisheye hätte ich den gesamten Horizont einfangen können ;-)

 
1
 
2
 

Mehr über

Wolken (370)Sonne (425)Natur (691)Himmel (370)Ettingshausen (249)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Unwetter über Gießen
Am Tag als der Regen kam. Innerhalb von 30 Minuten war der Himmel...
14:02 Uhr, eindrucksvoll, was sich da näherte
Es hätte schlimmer kommen können ...
Von der Bahnhofspost in Gießen nehme ich gern den Weg über die...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
„Ehrungen“ von links nach rechts: Ortwin Schäfer (1. Vorsitzender), Gunter Keil, Klaus Polzin, Gerd Keil, Manfred Vogel, Willi Walter, Armin Schlosser, Torsten Halbich (2. Vorsitzender)
50 Jahre Schießsport in Ettingshausen
Bei schönstem Wetter feierten die Sportschützen der...
Strahlender Abendhimmel
Sonnenuntergang
Gestern Abend konnte ich diesen tollen Sonnenuntergang über Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.03.2011 um 09:32 Uhr
Boh, genial! Super schön! Wie Du das immer nur hinbekommst?
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 12.03.2011 um 10:34 Uhr
Toll
Frag doch mal deinen Nachbarn mit dem Fisheye.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 12.03.2011 um 12:46 Uhr
Sieht ja echt irre aus. Jetzt bereue ich es nicht raus gegangen zu sein und das Schauspiel fotografiert zu haben.

Sieht mit deinem Weitwinkel schon spektakulär aus.
Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2011 um 17:23 Uhr
Super Fotografiert.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 12.03.2011 um 17:29 Uhr
Wirkt sehr geheimnisvoll schön.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 14.03.2011 um 10:52 Uhr
Danke an alle für die Komplimente :-)
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 14.03.2011 um 11:26 Uhr
Wunderbare Bilder eines schönen Morgens.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Wolkenbilder

Wolkenbilder
Mitglieder: 16
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Regenbogen heute früh am Westhimmel
Selten hat man Glück früh morgens einen Regenbogen zu bestaunen und...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.