Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Um welches schöne Gebäude handelt es sich hier und wo im Gießener Landkreis steht es?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Edeltraud Kuhl
866
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 10.12.2008 um 12:45 Uhr
Ich tippe auf Lich.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.12.2008 um 12:56 Uhr
In Lich selbst ist es nicht. Sondern in einem Ortsteil von Lich.

Sie sind also schon ganz nah dran.

Wer weiß es?
Ingrid Wittich
20.007
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.12.2008 um 13:27 Uhr
Ich habe es in Lich-Ober-Bessingen gesehen. Allerdings bei Tageslicht
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.12.2008 um 13:51 Uhr
Ganz genau, es ist die Pforte in Ober-Bessingen. Da fahre ich jeden Tag mit dem Auto durch.
Edeltraud Kuhl
866
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 10.12.2008 um 18:06 Uhr
Aha. Da komme ich nicht hin, bzw. nach Nonnenroth fahre ich die andere Strecke nach Lich.
In Lich gibt es doch auch ein Tor, wo man durchfahren kann. Wie heißt das?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 10.12.2008 um 21:11 Uhr
Ja, am Stadtturm. Der ist aber kein Fachwerk aber trotzdem sehr schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es hat sich dort so seinen Platz ausgesucht, dieses schöne Rotkehlchen vor unserem Fenster, auf dem Futtergitter!
Gut im Futter ist dieses Kehlchen!
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.