Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Tanz der Fliegen


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...
erste Drachenflüge 2017 überm Segelflugplatz Pohlheim

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.442
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 06.02.2011 um 21:59 Uhr
Klassebild!
Tara Bornschein
7.252
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 06.02.2011 um 22:32 Uhr
Es ist verdammt schwer die Fliegen richtig ins Bild zu bekommen. Habe es auch vergeblich versucht.........
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 06.02.2011 um 23:45 Uhr
Mit meiner einfachen Kamera ist es unmöglich so ein schönes Bild zumachen, die Fliegen sind zu schnell. Klasse!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kanadagans mit ihren Nachkömmlingen
Stolze Mutter
Im Hintergrund der Turm des ehemaligen Giessener Brauhauses
Schafe vor den Toren Giessens

Weitere Beiträge aus der Region

Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.