Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotografische Eindrücke vom Licher Weihnachtsmarkt am Nikolaustag 2008

Reiskirchen | Buntes Treiben auf dem Licher Weihnachtsmarkt bei moderaten Temperaturen.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Fröhliche Weihnachten: Das Christkind brachte Kinderaugen zum Leuchten
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
.... es wabbert der Nebel durch unser Land
"Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
In Giessen erschien von einer bestimmten Lebensmittelkette (Name tut...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Foto der Spendenübergabe
Gießen Bulls spenden 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.013
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 06.12.2008 um 21:35 Uhr
Sehr schöne, stimmungsvolle Fotos. Und ich muss Sie wieder fragen, weil ich etwas lernen will: aus der Hand oder mit Stativ?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 06.12.2008 um 21:37 Uhr
Diesmal alles aus der Hand. War aber schon grenzwertig bei diesen langen Belichtungszeiten. Ein kleines Stativ hatte ich auch mit dabei ;-) aber nicht eingesetzt.
Ingrid Wittich
20.013
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 06.12.2008 um 21:41 Uhr
Danke, ich werde dann mal auf den 2 Mücker Weihnachtsmärkten Glück versuchen.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 06.12.2008 um 21:47 Uhr
Viel Glück und viel Spaß vor allem.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es hat sich dort so seinen Platz ausgesucht, dieses schöne Rotkehlchen vor unserem Fenster, auf dem Futtergitter!
Gut im Futter ist dieses Kehlchen!
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.