Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Zwei Schutzengel für Carrie

Reiskirchen | Anfang Januar irrte das ca. 10 Wochen alte Katzenmädchen Carrie durch Reiskirchen. Hungrig, durchgefroren und voller Angst führte sie ihre Suche nach Futter und einem warmen und sicheren Ort schließlich in das Einkaufszentrum in der Bänningerstraße. Dort fand sie den Ort, der all das hatte, was sie so dringend benötigte, Futter und Wärme. Sie war beim „Fressnapf“ angekommen. Um Hilfe maunzend strich sie im tiefen Schnee um das Gebäude und wurde von Frau Piontek und Frau Samandari entdeckt, 2 Mitarbeiterinnen im Fressnapf. Beide erkannten sofort die Not des kleinen Mäuschens. Das kleine Kätzchen rief und lockte, aber gleichzeitig war die Angst zu groß. Näherten sich Frau Piontek oder Frau Samadari ihr nur wenige Schritte, so ergriff sie sofort die Flucht. Die beiden erfahrenen Katzenfrauen machten genau das Richtige. Sie blieben auf Distanz, stellten an einer schneefreien, geschützten Stelle Futter für die Kleine auf, um „Mäuschen“, das war der erste Name für das kleine Katzenmädchen, an den Ort zu binden. Danach informierten sie die Pflegestelle des Tierschutzvereins Sorgenfelle e. V. in Saasen. Schnell wurde eine Katzenfalle mit Leberwurst und geräuchertem Fisch präpariert und aufgestellt. Jetzt war die Anspannung groß, geht sie in die Falle? Keine 10 Minuten später war diese Frage beantwortet. Carrie saß in der Falle und wurde
auf die Pflegestelle gebracht. In ihrem Zimmer suchte sie sofort nach einem Versteck, spuckte und fauchte: „Rühr´ mich nicht an! Ich bin ganz gefährlich, ich fress´ dich!!!“ Nach wenigen Tagen war das Eis gebrochen. Anfangs noch zögerlich und vorsichtig, dann immer mutiger, näherte sich Klein-Carrie den Menschen. Heute begrüßt sie uns freudig, kommt auf uns zu, will ihre Streicheleinheiten. Aus dem „Wildling“ ist eine richtige kleine Schmusekatze geworden.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube - VERMITTELT -
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Minka sitzt noch immer in der Warteschleife ...
Bereits mit unserem Beitrag vom 24.08.2016 stellten wir unsere Katze...
"Lucy" - VERMITTELT -
- Privatvermittlung - Dieses entzückende Kitten (ca. 10 Wochen alt)...
Katze verschwunden ? Freigängerkatzen Gießen und Umgebung
Im November letzten Jahres erschien in der Gießener Allgemeinen ein...
Zwei wie Pech und Schwefel - Peterle und Tigerle - VERMITTELT -
Peterle und Tigerle, zwei superliebe und angenehme Kater suchen...
Bildquelle DPA
Welttierschutztag 04.10.2016
Der Welttierschutztag am 04.10.16 steht unter dem Motto „Tierheime...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 18.01.2011 um 01:49 Uhr
kluge Carrie, da bist du genau in den richtigen laden gelaufen! und gut, dass es immer wieder menschen gibt, die sich einem hilfsbedürftigen tier annehmen!!! soll carrie vermittelt werden?
Gerda Bauer
372
Gerda Bauer aus Reiskirchen schrieb am 18.01.2011 um 07:20 Uhr
ja, die kleine Carrie soll vermittelt werden.
Kontakt und Info: TSV Sorgenfelle, Pflegestelle Bauer, Tel: 06401- 4895, Email: gus.bauer@t-online.de

Ich finde auch Carrie hat klugerweise den richtigen Laden ausgesucht, wo sie jede Menge Futter und vor allem Hilfe bekommen konnte.
Jenny Burger
1.616
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 18.01.2011 um 19:02 Uhr
Na, dann wünsche ich Klein-Carrie noch mal ganz viel Glück, dass sie ein liebes Zuhause und auch dort Vertrauen findet. So ein kleines vorwitziges Katzili :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Siegfried Bauer

von:  Siegfried Bauer

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Siegfried Bauer
63
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da hab´ich mir mal wieder was eingebrockt!
Corleone is on the road again
Da staunte das Team einer Tierarztpraxis in Reiskirchen nicht...
Zutrauen
CARRIE IM GLÜCK - die Fortsetzung
Im Januar haben wir von dem kleinen Katzenmädchen Carrie berichtet,...

Weitere Beiträge aus der Region

Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Wintermorgen rund um den Hoherodskopf
Ein sonniger Morgen, freie Fahrt und als Ziel eine Traumlandschaft....
Eiskalt
Kurze Verweildauer des Winters in Gießen
Gestern Morgen war es noch winterlich in Gießen. Ein toller...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.