Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Ab durch den Tunnel

Reiskirchen | Die Lichtreflexionen in einem Autotunnel sind unglaublich faszinierend. Man hat das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Die Bilder sind bei voller Fahrt durch einen etwas längeren Tunnel aufgenommen worden. Wirken auch in s./w. sehr gut.

3
 
1
 
 
 

Mehr über

Tunnel (8)Reflexion (8)Licht (106)Italien (181)Berge (59)Auto (146)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
6 Wochen standen die Ampeln auf Rot
Ab 20. August wieder freie Fahrt auf L 3131
Pünktlich wie die Maurer, so kann man den Fertigstellungstermin der...
V.l.: Astrid Eibelshäuser (Stadträtin), Rita Schneider-Cartocci (DIG-Vorsitzende), der Autor Matteo Bianchi, Dozentin und Moderatorin Grazia Caiati (DIG), Madelyn Rittner (LZG) Jincy Zappaterra (AWO-Praktikantin und Mitarbeiterin der Stadt Ferrara).
Dichter Matteo Bianchi aus Ferrara zog großes Publikum in den Bann seiner Poesie
Dank der fruchtbaren Kooperation zwischen Deutsch-Italienischer...
Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wenn der Leichtsinn im Auto sitzt und der Versicherungsschutz riskiert wird
Bei unserer gestrigen Heimreise konnte man es auf der A 1 und der A 7...
Francesca Celati präsentiert den Kindern ihre Heimatstadt und Wetzlars Partnerstadt Siena.
Singen auf Italienisch macht Spaß! Die deutsch-italienischen Kinder der DIG-Gruppe „Bimbi bilingui“ lernten Lieder aus Siena
Mit der zweisprachigen Kindergruppe der Deutsch-Italienischen...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci (1. v.l.) und ihr neu gewählter Vorstand arbeiten schon am nächsten Veranstaltungsprogramm.
Neuer Vorstand der DIG Mittelhessen e.V. wurde für die nächsten 2 Jahre gewählt
Am Donnerstag, 16. Juni 2016, wählte die Deutsch-Italienische...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.12.2010 um 23:07 Uhr
Eine pfiffige Idee, hier ein Foto zu schießen! Gefällt mir gut!
Andrea Mey
9.730
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.12.2010 um 23:18 Uhr
Auf die Idee muß man erst mal kommen, klasse Fotos!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 13.12.2010 um 10:47 Uhr
Klasse Photos.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 13.12.2010 um 11:43 Uhr
Klasse Bildidee, gefällt mir gut.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 13.12.2010 um 15:48 Uhr
Topp! Super Idee! :-)
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 15.12.2010 um 20:53 Uhr
Danke an alle für die lobenden Worte!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Halt dein Schnäbelchen
Babyblässhuhn erblickt die gr0ße weite Welt
Guckuck

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.