Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Ab durch den Tunnel

Reiskirchen | Die Lichtreflexionen in einem Autotunnel sind unglaublich faszinierend. Man hat das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Die Bilder sind bei voller Fahrt durch einen etwas längeren Tunnel aufgenommen worden. Wirken auch in s./w. sehr gut.

3
 
1
 
 
 

Mehr über

Tunnel (8)Reflexion (8)Licht (106)Italien (188)Berge (61)Auto (155)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ortseingang Watzenborn-Steinberg
Wer macht denn sowas?
Nanu, wer macht denn sowas? Seit Tagen liegen ca. 25 blaue Müllsäcke...
Hurra, wir haben einen Spiegel!
Die „Haasengässer“ (*) oder besser die Anwohner „An den Gärten“ in...
eingescanntes Bild vom Dia. Die Schneelage entspricht der momentanen. Skisport ist im gesamten Allgäu nur auf Kunstschneepisten möglich. Aber nächste Woche soll es tatsächlich mehr werden.
Der Seealpsee am Nebelhorn bei Oberstdorf am späten Nachmittag
Auch die Kinder sind von den Kaffee-Aquarellen fasziniert.
Deutsch-italienische Kinder und Erwachsene malen mit Kaffee
Die Ausstellung mit den Kaffee-Aquarellen von DIG-Mitglied Angelina...
Der Referent Andrea Fontana präsentiert die Stadt Padua vor über 25 Personen.
Kennen Sie Padua? DIG-Gesprächskreis mit Andrea Fontana begeisterte großes Publikum für die Stadt in Veneto
Nach dem interessanten und informativen zweisprachigen Vortrag von...
Die DIG-Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci und Fabrizio Cartocci (vorne, mit DIG-Schild) zusammen mit Lesern, DIG-Mitgliedern und Zuhörern sind von dem Lesemarathon zu Umberto Eco begeistert.
Lesemarathon zu Umberto Eco ein Jahr nach seinem Tod lässt seine Texte sprechen
Am vergangenen 19. Februar jährte sich der Todestag des großen...
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci (4. v.l., Mitte), DIG-Vorstandsmitglieder, Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses Dalheim und Gäste jeden Alters freuen sich auf die leckeren Pastagerichte und auf die Spenden für die Erdbebenopfer.
DIG-Freunde kochen Pasta und helfen den Erdbebenopfern in Mittelitalien
Seit August 2016 haben viele starke Erdbeben Mittelitalien...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.334
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.12.2010 um 23:07 Uhr
Eine pfiffige Idee, hier ein Foto zu schießen! Gefällt mir gut!
Andrea Mey
10.264
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.12.2010 um 23:18 Uhr
Auf die Idee muß man erst mal kommen, klasse Fotos!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 13.12.2010 um 10:47 Uhr
Klasse Photos.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 13.12.2010 um 11:43 Uhr
Klasse Bildidee, gefällt mir gut.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 13.12.2010 um 15:48 Uhr
Topp! Super Idee! :-)
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 15.12.2010 um 20:53 Uhr
Danke an alle für die lobenden Worte!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Tolles Flugzeug
Besuch im Dornier Museum Friedrichshafen

Weitere Beiträge aus der Region

50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.