Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Kaninchenausstellung mit Kaninhop-Vorführung

Kaninchen beim Kaninhop-Lauf
Kaninchen beim Kaninhop-Lauf
Reiskirchen | Jetzt ist es wieder soweit: Am 13.+14.11.2010 findet in Burkhardsfelden die jährliche Lokalschau statt. Besonders an diesem Jahr ist, dass sich der Großsilber Club mit angeschlossen hat. So werden dieses Jahr 185 Tiere zu bestaunen sein. Als besonderes Highlight findet am Sonntag, dem 14.11.10 um 14 Uhr und 14:30 Uhr eine Kaninhop-Vorführung statt. Kaninhop ist ein Hindernislauf für Kaninchen. Die Gruppe kommt aus dem KV Büdingen und zeigt wie man mit Ruhe und Gedult Kaninchen erfolgreich für den Sport interessieren kann. Die Tiere springen hierbei ganz freiwillig über Hindernisse. Ein Spaß für Groß und Klein!
Wie immer findet die Ausstellung in der Sport- und Kulturhalle Burkhardsfelden statt. Der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Dieses Jahr gibt es auch wieder frischgebackenen Kuchen und frische Waffeln- wahlweise ohne alles, mit Sahne oder auch mit heißen Kirschen, sowie Bratwürstchen und Currywurst, jeweils mit Brötchen.
Geöffnet ist am Samstag von 14-18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr!
Der Kleintierzuchtverein H 17 freut sich auf zahlreiche Besucher, denen wir ein schönes Wochenende auf unserer Kleintierschau wünschen!
Mehr Informationen auch im Netz unter: www.H17-Burkhardsfelden.de.vu

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
"Die Alte Lahn" von Bilal Yaya nach historischer Karte entworfen
Kunst längs der Lahn - nur noch bis zum 13.10.2017
Vor einiger Zeit, als ich mit dem Rad auf dem Weg zur Post war, sah...
Kraut und Rüben im KuKuK
KuKuK-Ausstellung „Kraut und Rüben“ vom 25.8. – 24.9.2017KuKuK-Ausstellung „Kraut und Rüben“ vom 25.8. – 24.9.2017
Der KuKuK Wettenberg kündigt eine neue Ausstellung an:….. (JE)...
Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Veranstaltungsplakat
3. Advendsmarkt und Lego-Ausstelllung am 2. und 3. Dez. 15 - 19 Uhr im Museum der Rabenau
(cj) Das Team des Museums der Rabenau freut sich ganz besonders,...
Schuhmacherhandwerk (Auswahl)
Zum Michaelismarkt Sonderausstellung im Museum der Rabenau
(cj) Die Sommerpause ist vorbei. Die Schüler bestreiten ihr nächstes...
Gutenbergpresse
Einblicke in die Sammlung Rumpf
Im Oberhessisches Museum im Alten Schloss in Gießen ist derzeit eine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Obermann

von:  Nicole Obermann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Nicole Obermann
344
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
H. Seibert, A. Schön, W. Schwarz
Änderungen im Vorstand bei den Kaninchenzüchtern
Bericht zur JHV der Rassekaninchenzüchter Gießen Am Samstag dem...
Günter Albert erhält Ehrung für vorbildlichen Einsatz im Kreisverband
2800 Kaninchen stellten sich dem Preisrichter
1.Landesschau der Rassekaninchenzüchter in Gießen – 2803 Tiere zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.