Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Sonnenaufgang über den Alpi Apuane, Ligurien, Italien


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 21.10.2010 um 13:28 Uhr
ich will sofort in urlaub!!!!!
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 21.10.2010 um 18:50 Uhr
Klasse !
Im wesentlichen auf 3 Farben reduziert.
Werner Gruber
2.479
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 21.10.2010 um 19:26 Uhr
Gefällt mir sehr gut.
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 21.10.2010 um 20:48 Uhr
eine fantastische Aufnahme Klaus!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 22.10.2010 um 00:59 Uhr
Vielen Dank für die Komplimente. Man hätte das Bild auch "Sonnenaufgang HINTER den Alpi Apuane" nennen können.
Monika Bernges
7.615
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 23.10.2010 um 18:32 Uhr
Sehr,sehr schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Sonnen Auf- und Untergänge

Sonnen Auf- und Untergänge
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...
Abendstimmung am See

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.