Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Die „Schlauen Füchse“ im Herbstwald

Reiskirchen | Es hätte ein bisschen trockener, wärmer, sonniger … sein können, als sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Anne Frank der Lebenshilfe in Reiskirchen (genannt „Die schlauen Füchse“) auf den Weg in den Wald machten. Aber ein typischer Herbsttag in Mittelhessen ist nun mal eher kalt, nass, windig…
Unter Anleitung des Försters und Waldpädagogen Jörn Zöller vom Hessischen Forstamt lernten die Kinder den Wald auf vielseitige Art kennen: Balancieren auf der Slagline über einen „reißenden Fluss“; lautloses Anschleichen trotz Raschellaub und Knackhölzern; Hören von Geschichten über Waldzwerge und Schneeflocken; Entfachen eines steinzeitlichen Feuers mit zwei Feuersteinen. Leider brannte das regennasse Holz nicht allzu gut, und so wurden die mitgebrachten Würstchen nach der Rückkehr in die Kita auf einem ziemlich neuzeitlichen Elektroherd gebraten – geschmeckt hat’s trotzdem!

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

An der Wieseck
Begegnungen an einem Sonntag
Auf dem Radweg zwischen Reiskirchen und Oppenrod war am Sonntag vor...
Wälder retten – Wegwerfbecher stoppen!
Alle reden über Nachhaltigkeit, Deutschland sieht sich als...
Buntes Federkleid
Beim Besuch des Vogelpark Schotten konnte ich diesen bunten Vogel bei...
Kinder der Kita "Die Mäuschen" mit dem Paten Hr. Krenschker von Edeka Krenschker aus Giessen
Aus Liebe zum Nachwuchs – Edeka Krenschker bepflanzt Gemüsehochbeet der Lindener Mäuschen
Auch in diesem Jahr hat Hochbeet-Pate Edeka Krenschker aus Gießen...
Die Fahrradstadt Amsterdam
Amsterdam ohne Fahrräder? Undenkbar! 60 Prozent der Stadtbewohner...
Tagesausflug der Senioren-Gymnastikgruppe „Sooo Vital“ nach Dillenburg
Frohgelaunt starteten wir zu einem Ausflug nach Dillenburg. Als...
Bilder aus Edam
Im Rahmen der Jubiläumsreise nach Amsterdam besuchten die 56er Damen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rebecca Neuburger

von:  Rebecca Neuburger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
61
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorweihnachtliches Waffelcafè in der Kita Anne Frank
Schon im letzten Jahr veranstaltete die Kita Anne Frank in...
Die „Schlauen Füchse“ der Kita Anne Frank als Urzeitforscher
Eine Säbelzahnkatze in der Fußgängerzone und ein Mammut vor dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.