Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Stationen eines Herbsturlaubes

Monterosso al mare
Monterosso al mare
Reiskirchen | So, der Herbsturlaub ist vorbei. Es war schlicht und einfach wunderschön. Es hat alles gepaßt: die Landschaft, das Wetter, die Ferienwohnung, die Leute, das Essen... Ach ja, es ging mit Kind und Kegel nach Italien in die Gegend Cinque Terre in Ligurien.

Die Bilder geben die einzelnen Stationen wieder, wo wir uns herumgetrieben haben.

Einzelbilder aus den Orten folgen demnächst in gesonderten Beiträgen.

Monterosso al mare 1
Monterosso al mare 
La Spezia - in dieser Stadt haben wir gewohnt 1
La Spezia - in dieser... 
Portovenere 2
Portovenere 
Riomaggiore 1
Riomaggiore 
Vernazza 1
Vernazza 
Die Küste der Cinque Terre 1
Die Küste der Cinque... 
Ein Kurztrip nach Pisa war auch noch drin 2
Ein Kurztrip nach Pisa... 
Zum baden sind wir nach Marina di Carrara gefahren. Hier der Blick vom Strand auf die Berge wo der berühmte Carrara-Marmor abgebaut wird (das Weiße ist das Marmorgestein, kein Schnee) 3
Zum baden sind wir nach... 
Die kleine Siedlung Cozzano, wo unser Ferienhaus lag, bei Nacht 3
Die kleine Siedlung... 

Mehr über

Vernazza (1)Riomaggiore (2)Portovenere (2)Pisa (2)Monterosso (2)Marmor (1)Ligurien (8)La Spezia (1)Italien (188)Cozzano (1)Cinque Terre (6)Carrara (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Auch die Kinder sind von den Kaffee-Aquarellen fasziniert.
Deutsch-italienische Kinder und Erwachsene malen mit Kaffee
Die Ausstellung mit den Kaffee-Aquarellen von DIG-Mitglied Angelina...
Der Referent Andrea Fontana präsentiert die Stadt Padua vor über 25 Personen.
Kennen Sie Padua? DIG-Gesprächskreis mit Andrea Fontana begeisterte großes Publikum für die Stadt in Veneto
Nach dem interessanten und informativen zweisprachigen Vortrag von...
Die DIG-Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci und Fabrizio Cartocci (vorne, mit DIG-Schild) zusammen mit Lesern, DIG-Mitgliedern und Zuhörern sind von dem Lesemarathon zu Umberto Eco begeistert.
Lesemarathon zu Umberto Eco ein Jahr nach seinem Tod lässt seine Texte sprechen
Am vergangenen 19. Februar jährte sich der Todestag des großen...
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci (4. v.l., Mitte), DIG-Vorstandsmitglieder, Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses Dalheim und Gäste jeden Alters freuen sich auf die leckeren Pastagerichte und auf die Spenden für die Erdbebenopfer.
DIG-Freunde kochen Pasta und helfen den Erdbebenopfern in Mittelitalien
Seit August 2016 haben viele starke Erdbeben Mittelitalien...
Was machst Du diesen Sommer? - In den Landjugend-Freizeiten 2017 teamen!
Du hast Spaß an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen und Lust...
DIG-Mitglied Angelina Borrello liest aus dem Buch “Sono io Raffaello” vor.
Deutsch-italienische Bimbi bilingui auf den Spuren vom Künstler Raffaello Sanzio
Die zweisprachige Kindergruppe Bimbi Bilingui der...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 19.10.2010 um 13:48 Uhr
ja - machen sie uns daheimgebliebenen doch einfach mal die nase lang ;-) superschöne bilder einer tollen landschaft. mehr davon, bitte!
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 19.10.2010 um 17:46 Uhr
... schön.
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 19.10.2010 um 17:56 Uhr
Ein Traum! Ich drohe hiermit schonmal einen Gegenschlag meinerseits an. In sehr naher Zukunft :)
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 20.10.2010 um 08:58 Uhr
Danke für eure Kommentare.

@Mathias: dann bin ich mal sehr gespannt.
Bernd Zeun
10.063
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2010 um 08:45 Uhr
Bella Italia wie es bella-er nicht sein kann.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
5:32 Uhr, in Grünberg geht die Sonne auf
Der längste Tag - und trau dem Navi nicht!
Am 21.6., dem Tag der Sommersonnwende, ist es 18 Stunden hell, und...
Anker-Turm . erbaut 1266 als Teil der Stadtbefestigung
Interessante Städte an der Deutschen Fachwerkstraße (1)
Seit 1990 gibt es die Deutsche Fachwerkstraße. Sie umfasst...

Weitere Beiträge aus der Region

50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.