Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Riesenpilze im Salzbödetal.Helmut Heibertshausen und Hannelore Stadler beim fotografieren.Gesehen bei der Wanderung der Wanderfreunde Mittelhessen.

Riesenpilze.
Riesenpilze.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nimmt man den Hexenkreis formatfüllend auf, muss man Jahr für Jahr mehr Umwelt ins Bild einbeziehen.
Er wächst und wächst und wächst ...
Der Riesen-Krempentrichterling, der mir das erste Mal 2015 in einem...
Im Museum Wiesbaden
gab es im Rahmen der Natur Pause einen Vortrag und Führung durch die...
Nicht nur die Winterlinge und die Schneeglöckchen lassen sich blicken, es ist auch Pilzzeit

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.504
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 09.10.2010 um 22:07 Uhr
Die heißen ja nicht umsonst Riesenschirmling. Wahrscheinlich waren sie aber schon voller Maden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
5.136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Morgensonne
Farbenpracht im Frühling
Tolles Aprilwetter
Spaziergang mit Hund

Weitere Beiträge aus der Region

Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.