Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Schwerelos

Reiskirchen | Als würde es die Schwerkraft gar nicht geben, so agierten die BMX-Fahrer und Skateboarder, die zu den besten in Deutschland gehörten, in der half pipe am Stand von Sony auf der Photokina in Köln am Freitag den 24. September 2010. Perfekt um seine Kenntnisse in der Action-Fotografie auszubauen, dachten sich die zahlreichen Fotobegeisterten die die half pipe umringten (inklusive meiner einer).

Alle Fotos wurden bei 1/800el Sekunden Belichtungszeit freihändig geschossen (ISO 800, Blende f/2.8, 28mm Brennweite). Kürzere Belichtungszeiten, um die schnellen Bewegungen einzufrieren, waren unter gegebenen Lichtbedingungen mit meiner Kameraausrüstung nicht möglich, um noch ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.

1

Mehr über

Stunt (1)Skateboard (4)Photokina (12)Fahrrad (158)BMX (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Eltern dürfen Kinder auf dem Gehweg begleiten.
Eltern dürfen Kinder auf Gehwegen begleiten
Für das gemeinsame Radfahren mit Kindern gelten seit einem Monat neue...
Missernten, Kältewelle, Pferdefleisch, das erste Laufrad und ein runder Geburtstag
Es gab Zeiten in denen die Menschen Hunger litten, die schlimmste...
Auch Pedelecs und zugehörige Akkus werden vom ADFC gegen Diebstahl codiert
„Stadtradeln“-Auftakt mit Fahrrad-Codierung
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Gießen bietet im Rahmen...
Ein Oldtimer das Adler Rad

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 25.09.2010 um 20:58 Uhr
Ja, die Typen haben es verdammt gut drauf! Was für eine geile Show wurde uns da geboten. Hatte ganz feuchte Hände, so aufregend war´s ;-)
Deine Fotstrecke ist allererste Sahne, voller Dynamik! Hast die Biker und Boarder super getroffen. Gratuliere :-)
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 25.09.2010 um 21:05 Uhr
Gut gemacht, tolle Strecke.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Anker-Turm . erbaut 1266 als Teil der Stadtbefestigung
Interessante Städte an der Deutschen Fachwerkstraße (1)
Seit 1990 gibt es die Deutsche Fachwerkstraße. Sie umfasst...
Und Radfahrer zu Radträgern
Uferweg wird Urwaldpfad

Weitere Beiträge aus der Region

50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.