Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Weinfest des Musikvereins im „Alten Pfarrhof“ in Reiskirchen

Reiskirchen | Am Sonntag den 03. Oktober 2010 findet zum wiederholten Male das Weinfest des Musikverein Reiskirchen statt. Alljährlich bietet der Musikverein bei dieser Jahresabschlussveranstaltung ein wahres Blas- und Spielleutemusikevent. Alle Gruppen des vielköpfigen Musikvereins treten dabei auf, um das Publikum zu erfreuen. In diesem Jahr kommt es sogar zu einer echten Première, tritt doch eine weitere neue Musikgemeinschaft, das „Regio“ Kinderorchester, erstmalig auf!

Früh morgens begleitet das Jugendblasorchester musikalisch den Gottesdienst zum Erntedankfest in der Kirche, der um 10.30 Uhr beginnt. Anschließend findet im „Alten Pfarrhof“, dem Vereinsdomizil der Musiker, das zur Tradition gewordene kleine, stets gemütliche Weinfest statt. Das Jugendblasorchester eröffnet die Veranstaltung musikalisch mit einem Platzkonzert. Gleichzeitig öffnet die Hofküche für die Besucher und bietet rustikale, schmackhafte Essen an, passend zum Wein oder sonstigen Getränken. Auch das Musik-Cafe mit seiner Vielzahl hausgemachter Kuchen und Torten hat geöffnet und in der Bäckerei in der Tenne gibt es den beliebten original Elsässer Flammkuchen frisch aus dem Ofen.
Mehr über...
Die Kinder aus der Kindermusikschule haben um 13.15 Uhr ihren großen Auftritt und begrüßen die Gäste mit Gesang. Das zweite Platzkonzert spielt der Schülerspielmannszug und stellt dabei wieder neue junge Spielleute vor, die erstmals an einem öffentlichen Konzert teilnehmen.
Musikalischer Höhepunkt wird bestimmt der erste Auftritt des „Regio“ Kinderorchesters. Vor 9 Monaten begann der Aufbau dieses Orchester und nun steht die Première vor heimischen Publikum an. Die instrumentale Zusammensetzung entspricht der früheren kombinierten oder gemischten Besetzung und vereint Instrumente der Blasmusik und der Spielleutemusik. So kann später einmal sowohl der Schülerspielmannszug als auch das Jugendblasorchester neue Mitspieler aus dieser jüngsten Vereinsgemeinschaft rekrutieren und so auch weiter für die Zukunft planen.
Zum Abschluss des Weinfestes tritt das „Große Blasorchester“ auf und wird zweifellos einen Beitrag zur guten Stimmung und schönen Atmosphäre der Veranstaltung leisten. Unter dem Motto „Polkamusik zum Weinfest“ haben die Musikerinnen und Musiker in ihrem Repertoire gekramt und allseits bekannte Polkas neu aufgelegt, die das Orchester in den früheren Jahren seines Bestehens gespielt hatte. Fast alle Stücke werden von den Musikerinnen und Musikern ohne Proben schlicht vom Blatt gespielt – ein Beweis, wie gut der Ausbildungsstand der Aktiven in den nun 24 Jahren des Bestehens des Orchesters geworden ist.

Für die Mitwirkenden sowie auch für die hoffentlich zahlreichen Besucher steht also ein großes, schönes Programm für das Weinfest in Reiskirchen 2010 an. Sollte das Wetter nicht mitspielen, so wird bei schlechter Witterung in allen Räumen des großen Vereinsdomizils gefeiert und live Musik erklingen. Der Eintritt ist wie immer frei und alle Speisen und Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten. Traditionell gibt es auch wieder einen Verkaufsstand des Strickkränzchens „Gesocks“ mit handgearbeiteten Strümpfen, usw.

Kartenvorverkauf für das 15. Weihnachtskonzert – Gala 2010

Wie in jedem Jahr markiert das Reiskirchener Weinfest auch wieder den Beginn des Kartenvorverkaufs für das Weihnachtskonzert des „Großen Blasorchesters Reiskirchen“ und seiner Gäste. Das wohltätigen Zwecken zu Gute kommende Konzert mit dem inzwischen über die Region hinaus bekannten Motto „Hilf‘ Deinem Nachbarn“ findet dieses Mal am Sonntag den 19. Dezember 2010 in der Kongresshalle in Gießen statt.

Der Vorverkauf der begehrten Karten findet von 13 bis 15 Uhr im kleinen Probesaal des Vereinsdomizils „Alter Pfarrhof“ statt, die Preiskategorien liegen zwischen 9,00 und 15,00 Euro. Für alle Käufer noch der Hinweis des Veranstalters, dass die Hör- und Sichtqualität im Kleinen Saal der Kongresshalle keinerlei Einschränkung hat im Vergleich zum Großen Saal.
Dieses Jahr will man versuchen, das mehrere Stunden lange Anstehen der Käufer vor dem eigentlichen Verkaufsbeginn der Eintrittskarten zu reduzieren. So werden ab 12 Uhr Nummernbons (1x/Käufer) ausgegeben und entsprechend der Zahlenreihe ab 13 Uhr die Karten verkauft. Dabei werden maximal 25 Plätze pro Nummernbon abgegeben.

Programm auf einen Blick:

Weinfest am Sonntag, 3. Oktober 2010 im „Alten Pfarrhof“ in Reiskirchen
- 10.30 Uhr Erntedank Gottesdienst, Mitwirkung Jugendblasorchester
- 11.30 Uhr Beginn Bewirtschaftung (u. a. Flammkuchen, Ofenkartoffel, Leberkäse)
- 12.00 Uhr Platzkonzert Jugendblasorchester
- 13.15 Uhr Begrüßungslied „Kindermusikschule“
- 13.30 Uhr Platzkonzert Schülerspielmannszug
- 14.30 Uhr Auftritt "Regio" Kinderorchester
- 15.30 Uhr „Polkamusik zum Weinfest“ mit dem Großen Blasorchester

Kartenvorverkauf „Weihnachtskonzert 2010“
- 12.00 Uhr Ausgabe Nummernbons
- 13.00 Uhr Verkaufsstart

Weitere Infos unter: www.musikverein-online.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein Ständchen zum Polterabend
Ein Ständchen zum Polterabend von Franziska Iselin und Jens Görlach...
Musikerhochzeit in Eberstadt
Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Musikverein Reiskirchen

von:  Musikverein Reiskirchen

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Musikverein Reiskirchen
58
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blasorchester Reiskirchen lädt ein zur Musical-Night
Das Große Blasorchester Reiskirchen spielt am Samstag, 27. August...
Benefizkonzert des Marinemusikkorps Nordsee in Reiskirchen
Am Mittwoch, den 25. Mai 2011 wird das Marinemusikkorps Nordsee unter...

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.