Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Heimatverein Beuern veranstaltet " Entenrennen"

jede Menge tolle Dekorationen
jede Menge tolle Dekorationen
Reiskirchen | Etwas verspätet eine Bildnachlese .
Ein grossartiger Erfolg für die Initiatoren
und vor allem für die zahlreich erschienene Bevölkerung
war das erste Beuerner Entenrennen,
das durchaus als Highlight im Veranstaltungskalender des
Heimatverein Beuern bezeichnet werden kann.
Die Fotodokumentation endet leider auf halber Strecke,
da mein Versuch ein Foto knapp über der Wasserlinie
zu schiessen mit dem Verlust meiner Kamera endete.

jede Menge tolle Dekorationen
Das waren die Stars mit passendem Outfit
Ruhe vor dem Sturm
Würstchenverkäufer testen ihre Ware
Hier gibts die leckeren Kuchen
DJ Ötzi kann bei dem Nachwuchs langsam abtreten
Die ersten Gäste
Wichtige Aufgaben vor dem WC
an der Kasse ist immer Betrieb
Einige Freestile Enten
Mama hat die Kohle
Das Taschengeld  als Renneinsatz
was wird denn hier verhandelt ?
so eine Wurst schmeckt immer
Klein und Gross hatten viel Spass
Die dicke Jacke wird ausgezogen
Hier kann man seine Euros loswerden
Leider keine Enten mehr für Herrn Pfarrer; AUSVERKAUFT
liebevoll gebastelte Freestile Enten
Zwei Zeitungsenten beim Interview
Es muss nicht immer Milch sein
er träumt  schon vom Sieg seiner Ente
ohne Golle läuft beim Heimatverein nix
letzte Anweisungen von der Rennleitung
alle Brücken über den Krebsbach waren belagert
auch ein Grashalm kann interessant sein
Allroundtalent Erich Handloser hat alles im Griff
kurz nach dem Start
Helfer bei Entenbefreiung
Prominenz hinter der Absperrung
Jörg mit einer Rennente
Die Ente sei all all, wer woar dann do do ?

Mehr über

Verein (332)Fun (30)Entenrennen (11)Aktion (50)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Neue Bank rund um den Eichbaum
Cult Club spendet eine neue Ruhebank
An der Dorfeiche ich Utphe kann man endlich wieder verweilen. Der...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Zum Abschied in der Krone gab‘s Dankesworte, Blumen und „Applaus, Applaus“.v.L Katja Herbert (Abteilungsleiterin Chorifeen), Johannes Kawria (Gastwirt) und Torsten Schön (Chorleiter beim Abschiedsständchen).
Wenn´s eng wird, hält man zusammen!
Dass bereits seit dem 12. August 2016 im „Grünen Baum“ in der...
Konzertabend im Rathaus: Verein "Musical und Kultur Gießen" stellt sich vor
Einen kurzweiligen Abend unter dem Motto „Musik des 21. Jahrhunderts“...
Sommerfest des Fanfarenzug Melodia Gießen e.V.
Am 30. Juli veranstaltete der Fanfarenzug Melodia Gießen, im kleinen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Jäger

von:  Lothar Jäger

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Lothar Jäger
331
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto Nachlese Ev. Kinder- und Familienzentrum Schlangenzahl
Große Freude und Begeisterung herrschte letzte Woche im Ev. Kinder-...
Professor Heidwolf Arnold,Schulleiterin Stefanie Levenig und Landrätin Anita Schneider bei der Einweihung der Bronzeplastik auf dem Pausenhof der Kirschbergschule am 25.November 2015
Einweihung der Bronzestatue " Geisteserwachen"

Weitere Beiträge aus der Region

Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...
Kalter Morgen in Reiskirchen
Ein wunderschöner,klarer und kalter Morgen begrüßte Mittelhessen und...
Das ist ja irre!
Ein Buch das gelesen werden sollte. Einer der wenigen Autoren der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.