Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Stroh - das Gold des Bauern


Mehr über

Stroh (10)Gold (13)Getreide (33)Feld (117)Ernte (42)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schritt für Schritt kommt der Herbst
Die Getreideernte ist im Gange und auch die ersten Pilze wachsen. Die...
"Getreidefeld" im Storchennest
Der Storch als Kleinbauer
Dass in einem Storchennest ein Minigetreidefeld wächst, ist mir zum...
Obwohl es keine geben soll, finden Kinder Äpfel
Obwohl die diesjährige Apfelernte äußerst spärlich ausfiel, haben...
Kornblumen gibts auch wieder vermehrt am Feldrand
An der B49 zwischen Reiskirchen und Grünberg
Erntezeit in Mittelhessen
Kindheitserinnerungen

Kommentare zum Beitrag

Oliver Patzel
466
Oliver Patzel aus Buseck schrieb am 27.07.2010 um 20:35 Uhr
naja....früher vielleicht...heute ist das Gold der Bauern die Taler der EU ((-:
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.282
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Jubiläumskonzert: MAYBEBOP trifft „Young Generation“ Ettingshausen
Der Chor „Young Generation“ Ettingshausen feiert sein 25-jähriges...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Löffelente ( W )
Löffelente
Bei uns ist sie selten anzutreffen nur im Norden sieht man sie öfters.
Mystischer Herbstwald

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.