Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Die Äschersbach bei Ettingshausen

Reiskirchen | Die Äschersbach im Juni 2010, nach dem vielen Regen der letzten Wochen.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Fahrbahnsanierung der K 159 zwischen Ettingshausen und Queckborn - Projektgenehmigung für Baumaßnahme erteilt
Flickstellen, Risse, abgebrochene Ränder und Teile der Fahrbahn sind...
12. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Am 15. Juni (Fronleichnam) findet in Ettingshausen hinter der Sport-...
Blick in die Glaskugel..... Kommt bald der Frühling? Am Schwanenteich im Februar
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.06.2010 um 22:29 Uhr
Die herrliche Natur in beeindruckenden Bildern dargestellt, Supi Klaus.
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 17.06.2010 um 18:41 Uhr
Insbesondere das erste Foto gefällt mir sehr. Schade dass die Bildgröße bei der Wiedergabe auf 600x450 beschränkt wird. Das fließende Wasser kommt wunderbar lebendig heraus, was nur bei längere Verschlusszeiten gelingen kann. Welche Einstellungen hast Du verwendet Klaus?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 17.06.2010 um 20:24 Uhr
Vielen Dank euch beiden. Bram, du hast Recht, ich habe eine lange Verschlußzeit gewählt um das Wasser weich fließend erscheinen zu lassen. Hier die Daten: ISO 200, Blende f/22, Bel. 1/5 Sek.
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 18.06.2010 um 04:11 Uhr
danke, es hat sich gelohnt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Schutzgebiet der Salzböde bei einer Kontrollfahrt entdeckt, diesen männlichen Neuntöter!
Aus Feld und Flur, der männliche Neuntöter
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.