Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Mond am 13.11.08 - dieser Mond bescherte uns eine der hellsten Nächte des Jahres


Mehr über

Vollmond (68)Mond (167)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Leider konnte ich da die Mondfinsternis bei uns nicht aufnehmen, dafür streifte er ein paar Tannenäste ;-)
Aufgehender Vollmond am 7. August

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 14.11.2008 um 09:56 Uhr
Kompliment an den Fotografen ;-)
Großartige Aufnahme! Die Mondlandschaft mit ihren Steinformationen und Kratern kann man sehr gut sehen!
Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 14.11.2008 um 12:41 Uhr
Ich habe den Mond, aber leider hinter einer Wolkendecke, gesehen, daher war es bei uns nicht eine der hellsten Nächte des Jahres!
Melanie Weiershäuser
2.501
Melanie Weiershäuser aus Gießen schrieb am 14.11.2008 um 14:18 Uhr
sieht aus wie gemalt! Sehr gut getroffen... bei uns waren leider auch Wolken davor.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es hat sich dort so seinen Platz ausgesucht, dieses schöne Rotkehlchen vor unserem Fenster, auf dem Futtergitter!
Gut im Futter ist dieses Kehlchen!
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.