Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Die vielseitige Schröpfmassage

Reiskirchen | Die Schröpfmassage ist in vielen Bereichen einsetzbar. Sie wird zum einen zum Ausleiten von Giftstoffen und zur Entspannung von Muskeln genutzt. In der kosmetischen Praxis wird der Einsatz noch erweitert, zur gezielten Bearbeitung des Fettgewebes, Aktivierung des Stoffwechsels und ebenfalls zur Anregung der Entschlackung.
Durch die Vakuummassage können, z.B bei Cellulite, die Fettzellen intensiv bearbeitet werden, der Austritt von Zelleinlagerungen wird erleichtert und die Fettverbrennung wird angeregt. Um das ganze noch zu intensivieren kann man den ganzen Vorgang noch durch basische Körperbehandlungen unterstützen.
Die Schröpfmassage ist auch sehr gut zur Straffung des Bindegewebes oder zum Entspannen der Muskulatur im Schulter-Nacken- und Rückenbereich mit Erfolg einzusetzen.

Mehr über

Massage (6)Gesundheit (341)Cellulite (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tobias Salin (26) macht eine Ausbildung bei BOSCH TT in Lollar, er ist aktiver IG-Metaller, hat in Kuba Ökonomie und Geschichte studiert, ist Herausgeber des Buchs "Kuba im Wandel", ist im Bundesvorstand der SDAJ und Redakteur des Jugendmagazins POSITION
Die Verhältnisse spitzen sich zu, Zeit für Widerstand - Warum ich für die DKP zur Bundestagswahl antrete
Arme werden ärmer - Reiche werden reicher Bald sollen wir bis 70...
Siegerehrung Mixed (Krüger/Schmidt links, Wahl/Hoffmann rechts)
Bv Hungen bei ersten Turnier 2017 erfolgreich. Zweimal Silber und einmal Bronze beim Rödermarkcup in den Doppeldisziplinen
Am 8. und 9. März fand das erste Turnier nach der Badminton - Saison...
Team gegen Neu Isenburg
Hungen verpasst, trotz starker Vorstellung, Aufstieg in die Hessenliga. Vorstand und Spieler sehr zufrieden über die tolle Badmintonsaison von Bv Hungen 1
Vergangenen Sonntag trafen sich die drei Meister der Verbandsligen um...
Filmvorführung MAN MADE EPIDEMIC mit anschließendem Gespräch am 13.06. in Heuchelheim
In den letzten 30 Jahren ist der Anteil von Menschen mit Autismus...
Bv Hungen 1 - Kai Wagner/Sarah Lock im Mixed
Teams des Bv Hungen biegen auf Zielgerade der Badmintonsaison ein
Die Badmintonspieler aus Hungen befinden sich im Endspurt der...
Vitamin C bei Erkältung – notwendig oder überflüssig?
Kaum einer kommt im Winter darum herum – Schnupfen, Husten,...
Bv Hungen 1 - TSG Schlitz 1
Bv Hungen 1 baut an Doppelspieltag Führung in der Verbandsliga aus
Am vergangenem Wochenende standen zwei Heimspiele für die Hungener...

Kommentare zum Beitrag

Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 14.08.2009 um 17:06 Uhr
Hallo Eva Maria,
Sehr interressante Beitrag,man lernt immer noch dazu.Weiter so.
Gruß
Hans
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eva - Maria Dreikausen

von:  Eva - Maria Dreikausen

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Eva - Maria Dreikausen
24
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
" Cellulite " ein Säureproblem
Cellulite entsteht nicht nur durch zu viele Kalorien und zu wenig...

Weitere Beiträge aus der Region

Neue Wohnungen für unsere Vogelwelt
Aus Anlass der Renovierung des Vereinsheims vom Tennisclub Beuern...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.