Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Eine Seltenheit. ICE gesehen auf der Strecke Giessen- Marburg.

Ein seltener Gast.
Ein seltener Gast.

Mehr über

Seltenheit (3)ICE (16)Giessen (397)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Aus dem Ei gepellt
Wenn man heute an der Johanneskirche in Gießen vorbei kommt, kann man...
7 neue Millionäre in Lollar und Umgebung seit Mittwoch
Seit Mittwoch ist es nun amtlich, das es in der Stadt Lollar und im...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main am Morgen des 28.11.2016 gesperrt - Stellwerksausfall in Gießen sorgt ebenso für Zugausfälle
Gleich zwei deutliche Beeinträchtigungen führten zu Turbulenzen im...

Kommentare zum Beitrag

Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 14:23 Uhr
Na, da wird wohl mal wieder an der Fuldastrecke gebaut...
Dieter Schulz
520
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 18:55 Uhr
Guten Tag,
wir haben einen Schrebergarten unmittelbar an der Main-Weser-Bahn. Habe auch darüber sehr gestaunt ICE auf dieser Strecke ! Immer mal etwas neues bei der Deutschen Bahn.
MfG
D.Schulz
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 26.04.2010 um 00:54 Uhr
Hallo, ja das ist jetzt nicht sooo die Besonderheit in Gießen, kommt schon öfters mal vor. Habe den ICE auch live gesehen als ich um kurz vor 2 am Bahnhof war. Aber immer mal wieder was Besonderes, das stimmt.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.04.2010 um 13:48 Uhr
Schöner Schnappschuss. Hier trifft sich Natur und Technik.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Stadler

von:  Klaus Stadler

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Stadler
4.786
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonnenschein, minus 4 Grad
Heute Morgen auf dem Schiffenberg
Tolle Truppe
Die 47er Herren auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.