Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Die Alpen von oben

Blick aus dem Flugzeug über die Alpen beim Anflug auf München während der Osterferien.
Blick aus dem Flugzeug über die Alpen beim Anflug auf München während der Osterferien.

Mehr über

Berge (61)Alpen (20)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss (2)
Städte an einem Fluss und dazu drei Berge. Wer kennt sie?
Neues geographisches Rätsel zum Wochenende: Hügel, Berge und Gebirge - wer kennt sich aus ?
wer kennt die Berge, nennt die Namen - oder so ähnlich (gescannte...
eingescanntes eigenes Foto, gemacht mit einer APS-Spiegelreflexkamera
Ich hätte da auch mal ein Rätselbild mit Bergen. Wer kennt sie?
eingescanntes Bild vom Dia. Die Schneelage entspricht der momentanen. Skisport ist im gesamten Allgäu nur auf Kunstschneepisten möglich. Aber nächste Woche soll es tatsächlich mehr werden.
Der Seealpsee am Nebelhorn bei Oberstdorf am späten Nachmittag
Buchtipp: Höhle das Schicksals
Diese Buch habe ich mit der Bitte um eine Rzension zugesandt bekommen...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 19.04.2010 um 14:36 Uhr
Klasse Perspektive...waren das noch Zeiten, als man noch fliegen durfte in Europa ;-)
Ingrid Wittich
19.123
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.04.2010 um 21:56 Uhr
Ich gehe ohnehin lieber auf ein Schiff ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider ehrt Herbert Nebeling für sein Engagement.
Landesehrenbrief für Herbert Nebeling
Herbert Nebeling wurde zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.