Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Fotostrecke - Vogelsberg bei Stornfels

Reiskirchen | Was war das heut mal wieder für ein schöner Tag. Den hab ich genutzt für eine weitere kleine Fototour durch den Vogelsberg. Bereits beim letzten mal fiel mir die Ortschaft Stornfels auf, die ganz malerisch hoch oben auf einem Hügel liegt und die ganze Hügelkuppe einnimmt. Diesmal nahm ich dieses Motiv ins Visier und versuchte verschiedene Zoomfaktoren, von ganz weit weg bis ganz nah dran (ich selbst stand immer an derselben Stelle, oben auf einem benachbarten Hügel).

2
 
1
 
1
 
1
 
1
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Niddastausee
Toller Vogelsberg
Auf einem mächtigen Basaltmassiv, die Stadt Amöneburg
In einer Höhe von 365 m liegt die Altstadt. Die Ohm fließt im Tal und...
Momentaufnahmen aus dem herbstlichen Vogelsberg
Zu jeder Jahreszeit ist der Vogelsberg für Fotografen ein...
DLRG Bezirksjugendvorstand stark für neue Amtszeit aufgestellt
Am Sonntag, den 13.11.2016, fand in den Räumen der Freiwilligen...
Verfall
Momentaufnahme in Ulrichstein
Verwischte Zeit
Zeit in Bewegung
Blick von Hattenrod auf den Hohen Vogelsberg
Weites Land

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2010 um 18:33 Uhr
Hier kann man das erste Bild in groß sehen:

http://www.flickr.com/photos/klausibabe/4401072637/sizes/l/
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 02.03.2010 um 19:46 Uhr
Hi Klaus, deine Ausflüge machen einfach Spass, wann gehen wir mal wieder gemeinsam los?
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2010 um 20:12 Uhr
Jederzeit Hugo, jederzeit.

Ich bin heute zum ersten mal durch Stornfels durchgefahren, kenne also den Ort noch gar nicht. Mein erster Eindruck war, daß es ein kleines, schnuckeliges Nest ist. Eine Gaststätte scheint es dort zu geben.

Danke für die Kommentare.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Lowitz

von:  Klaus Lowitz

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Klaus Lowitz
6.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blutmond
Der Mond noch nicht ganz bedeckt

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde

Weitere Beiträge aus der Region

Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Eiszeit in Gießen
Auf dem Weg in die Gießener Innenstadt machte ich heute Morgen halt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.