Bürgerreporter berichten aus: Reiskirchen | Überall | Ort wählen...

Sonnenaufgang über Ettingshausen

Reiskirchen | SONNENAUFGANG

Ich möchte sehen die Sonne leuchten,
erwacht am frühen Morgen.
Und mir das Glühen, das Erkennen der Liebe Gottes borgen.

Ich möcht die Wolken hell umrandet,
von goldnem Schimmer sehen und einmal fühlen,
wie das wäre mit der Sonne aufzugehen.

Ich möcht den feuchten Nebel riechen,
Licht soll durch ihm jagen,
alles was mich gestern störte,
soll mich morgen nicht mehr plagen.

Ich möcht den Tag so sanft begrüßen,
wie er zu enden auch vermag.
Durch mich sollen all die Farben fließen,
die Flüsse ziehen durch den Tag.

(Verfasser unbekannt)

Hier einige Impressionen vom vergangenen Wochenende. Die Sonne hat lange auf sich warten lassen. Es war sehr bewölkt. Zu Beginn des Aufgangs konnte man lange nur das farbenprächtige Morgenrot sehen und bewundern. Aber dann, nach längerem Warten erschien die helle Scheibe am Horizont.

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Gestern früh, als ich zum Bäcker ging um Brötchen zu holen, konnte...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Schnappschuss im Autospiegel
Frohes neues Jahr 2017
Heute morgen um 6 Uhr war ich Fotos machen im Winterwunderland . In Hand Nachtaufnahme bei -5 Grad.
Bunt ist unsere Welt
Schaut man aus dem Fenster sind zur Zeit nur schwarz und weiß zu...
Auf gehts
Impressionen eines Sonnenuntergangs
Am Wochenende hat es mich seit sehr langer Zeit wieder mal aufs Feld...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 01.03.2010 um 13:37 Uhr
Besinnliche Zeilen die zu den sanften Farben der Bilder sehr gut passen.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 01.03.2010 um 13:48 Uhr
Schöne Fotoserie mit tollen Farben und einem ansprechendem Text dazu.
Ingrid Wittich
19.511
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 01.03.2010 um 14:11 Uhr
Gefällt mir sehr gut. Auch das passende Gedicht dazu.
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 01.03.2010 um 17:00 Uhr
Gedicht und Bilder sind einmalig.

lg. Hans
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2010 um 18:12 Uhr
Vielen liebe Dank! Freut mich sehr, dass es euch gefällt :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tara Bornschein

von:  Tara Bornschein

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
Tara Bornschein
7.277
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...
Einweihung der Kirchenmauer in Ettingshausen
An allen nagt der Zahn der Zeit. So auch an der Bruchsteinmauer aus...

Veröffentlicht in der Gruppe

Poeten

Poeten
Mitglieder: 38
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallo, mein Name ist Schafstelze
Ich habe diese Knipserin in der Lahnaue entdeckt und mich richtig...
Preußisch blaue Schönheit- Die Kornblume
Eine Blume zur Erinnerung an Königin Luise von Preußen
Preußisch Blau blüht sie wieder, die Kornblume. Sie erinnert an die...

Weitere Beiträge aus der Region

50 Jahre Frauenchor Ettingshausen - Einladung zum Galakonzert
Die Ettingshäuser Sängerinnen können auf 50 Jahre erfolgreiche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.